Informationen zu dieser Erweiterung

Maschinen Mutanten rennen zügellos durch Booster Pack 8: Malicious Machinations

Am 29. November 2019 veröffentlicht das Dragon Ball Super Sammelkartenspiel Malicious Machinations, das zweite Booster Pack des Infinite Unity Blocks. Wie in früheren Booster Packs, erscheinen in Malicious Machinations erstmalig neue Farbkombinationen, in diesem Fall liegt der Fokus auf Rot/Gelb und Blau/Grün. Das Set umfasst insgesamt 147 neue Karten, ohne die Foil Varianten der Commons und Uncommons. Es erscheint zusammen mit dem Expert Deck 2: Android Duality und dem Starter Deck 10: Parasitic Overlord und bringt eine Fülle von Karten für diese Decks mit sich. Wenn du also an Baby oder Android 21 Strategien interessiert bist, sind diese Neuerscheinungen des Dragon Ball Super Sammelkartenspiels unbedingt etwas für dich!

Bösartige Karten und starke Machinationen

Dragon Balls, Negative Energy Overflow ist die erste Karte ihrer Art und die erste Secret Rare Extra Karte. Doch da ist mehr als nur die Neuheit der Karte, sie ist von sich aus sehr stark. Es handelt sich um eine sieben Kosten schwarze Karte, die ein weniger kostet für jede Battle Karte in der Drop Area des Spielers. Somit ist es in den richtigen Decks möglich sie für null zu spielen und damit wird sie nahezu in jedem Deck spielbar außer Over-Realm. Die Karte wird es nicht verhindern, das Spieler verlieren, doch es wird Gegner dazu bringen lieber zweimal nachzudenken bevor sie ihre Taktik an ein überladendes Board anpassen. Ohne Zweifel ist Dragon Balls, Negative Energy Overflows eine der stärksten und einzigartigen Karten im Dragon Ball Super Sammelkartenspiel.

Von einer Secret Rare zu einer Weiteren – und möglicherweise der spielstärksten Karte im SetBaby Janemba, Corrupt Coalescence, einer rot/gelben Secret Rare. Diese Karte kostet acht, aber dank seiner Fähigkeit eigentlich nur fünf.  Er kann von der Hand für zwei rote und drei gelbe Energie aktiviert werden und stellt den Gegner vor die Frage entweder drei [Critical] Schaden zu erleiden oder Baby das Spielfeld betreten zu lassen…Währenddessen wird die Power des gegnerischen Leaders um unglaubliche 30.000 reduziert! Welche Wahl auch getroffen wird, Baby setzt den Gegner immens unter Druck.

Eine weitere brandneue rot/grüne Battle Karte, die mehrere Rollen einnehmen kann, ist Raditz, Arrival of the Invader. Für vier Energie kommt Raditz ins Spiel und lässt den Spieler eine Karte aus der gegnerischen Hand Warpen und gewährt zusätzlich [Critical]. Raditz hat aber auch noch eine andere Fähigkeit. Seine Kombo Kosten reduzieren sich auf null, wenn der Spieler eine rot/grüne Energie hat. Dies erlaubt es eine von rot/grün größten alten Schwächen zu überstehen und löst [Arrival] früher und günstiger aus. Raditz ist eine sehr aufregende Karte, die rot/grüne Saiyajin ins Rampenlicht rücken könnte.

Zum Schluss eine Karte, die besonders großen Hype während der Release Phase ausgelöst hat. Android 16, Energy Amplification ist eine massive Karte für Android 21 Energie Ramp Decks. ür gerade einmal eine blaue und eine grüne Energie, wird die oberste Karte des Decks in die Energie Zone gelegt, wenn Android 16 gespielt wird und verhindert zugleich, dass Karten mit Power 30.000 bis 35.000 gespielt werden können. Spieler müssen von nun an nicht zwei Karten ihrer Hand verlieren, um eine Energie zu rampen! Android 16 tut dies genau für die Kosten einer Karte und gewährt 5.000 Kombo Power zusätzlich. Für grün/blaue Rampdecks ist Android 16 jeweiligen Einsprüche überlegen. Mit großer Sicherheit wird diese Karte viel Play sehen in Android 21 Decks.

Wann werden die Maschinen bösartig?

Jede Booster Box enthält 24 Booster Packungen und jeder Booster seinerseits enthält zwölf Karten. Insgesamt umfasst das Set 147 neue Karten und basiert auf den Kernmechaniken der zwei Decks Expert Deck 2: Android Duality und Starter Deck 10: Parasitic Overlord. Dieses Set ist perfekt für jeden Spieler und die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 3,99€ pro Booster.


cardPreview