Informationen zu dieser Erweiterung

Die neueste FFTCG Erweiterung hat tatsächlich einen Titel – und spielstarke Feuerkarten

Das nächste Opus hat uns erreicht… und es hat sogar einen Titel! Der erste Titel der Opus Reihe lautet „Lords & Chaos“ zusätzlich zum obligatorischen „IX“. Doch wir sollten nicht zu viel hineininterpretieren. Es handelt sich um die gleiche alte Geschichte wie immer, einem Sammelsurium verschiedenster Final Fantasy Charakteren aus verschiedensten Final Fantasy Titeln.

Ein nicht zu verschweigender Aspekt dieser Erweiterung ist die Fülle an Feuerkarten, um diesen bisher etwas vernachlässigten Archetyp zu unterstützen. Opus IX: Lords & Chaos erscheint am 19.07.2019. Mit dabei der absolute Fanliebling Vincent Valentine aus Final Fantasy VII.

Vincent Valentine, Gunslinger und eine Prerelease Karte

Vincent Valentine ist die Prerelease Karte aus Opus IX – zusammen mit einigen traumhaften Chocobo Hüllen – stelle also sicher, diese zu erhalten. Vincent ist ein drei CP Earth Forward mit 7.000 Power und wenn er ins Spiel kommt, kannst du einen Back Up in die Break Zone legen. Tust du dies, kannst du 8.000 Schaden einem Dull Forward deiner Wahl zufügen. Seine Zusatzfähigkeit kann zusätzlich jeden drei CP oder höher Backup brechen. Er scheint nicht außerordentlich stark zu sein, doch er kann großartig in Decks sein, die ihre Backups in den Friedhof schicken möchten und sein Removal Effekt ist durchaus spielstark.

Es wird heiß in Opus IX: Lords & Chaos

Der große Gewinner der neuen Erweiterung scheint das Element Feuer zu sein.

Die neue Belias  ist ein unheimlicher Kombo-Trick, die eine Karte EX burst ziehen kann und gleichzeitig mit anderen Selbstschaden Feuerkarten synergiert. Ifrita ist eine weitere Beschwörung, doch mit einem modalen Effekt. Sie kann entweder 7.000 Schaden einem Forward zufügen oder einen drei  CP oder weniger Monster brechen oder 3.000 Schaden allen Forwards des Gegners zufügen. Nur diese drei sind bereist gigantisch für eine drei CP Beschwörung, doch es kommt noch besser. Wenn du ein auf Beschwörungen basierendes Deck spielst, kannst du alle drei Effekte auslösen, wenn mindestens fünf Ifrit oder Ifrita Karten in deiner Break Zone hast. Damit wird sie zu einer der stärksten Removal Sprüche des gesamten Spiels!

Natürlich kommen noch mehr imposante Karten mit Opus IX, welche einer Erwähnung wert gewesen wären, also bleibt am Ball und stellt sicher, dass ihr euch perfekt auf das kommende Meta einstellt.

cardPreview