Informationen zu dieser Erweiterung

Commander (2019 Edition) verleiht alten Mechaniken einen neuen Glanz

Am 23. August erscheint Commander (2019 Edition) und wird drei dreifarbige und ein zweifarbiges Deck/s beinhalten, die alle eine klassische Mechanik im Fokus haben: Sultai Morph, Jeskai Flashback, Naya Populate und Rakdos Madness. Populate und Morph waren schon immer beliebte Mechaniken, hatten aber nie einen guten Naya- oder Sultai-Commander zur Verfügung. Madness und Flashback hingegen zählten bisher nicht zu den typischen Commander-Archetypen, sollten von nun an aber zumindest einen guten Ausgangspunkt für neue Decks haben.

Jedes Deck beinhaltet wie immer eine Oversize-Variante des eigentlichen Commanders und drei Foils: der Hauptcommander und zwei Alternativen. Ebenso enthalten sind zehn doppelseitige Token, die alle verwendeten Spielsteine abdecken.

Schauen wir uns einmal die neuen Commander an und wie diese sich in die bestehende Commander-Landschaft einfügen.

Die Commander

Die Hauptattraktionen der Commander-Produkte sind stets die neuen Commander. Sie werden explizit dafür entwickelt, gut in ihrem Format zu funktionieren. Anders als die üblichen, zu Beginn standardlegalen Legenden, werden sie also nicht durch Balance-Überlegungen zurückgehalten. Dieses Jahr entschied sich Wizards of the Coast allerdings für eher traditionelle Designs. Die Commander ähneln üblichen Legenden und scheinen nicht übermäßig an die Gegebenheiten des Multiplayer-Formats angepasst worden zu sein.

Der Sultai-Commander Kadena, Slinking Sorcerer reduziert die Kosten der ersten, von dir gewirkten, verdeckten Kreatur in jeder Runde um 3 - also ein kostenloser Morph pro Runde. Und du darfst dafür auch noch eine Karte ziehen. Kostenlose Sprüche und Extrakarten sind immer stark im Commander, was Kadena zu einer Favoritin für Morph-Decks machen sollte. Wenn man bedenkt, dass sie in direkter Konkurrenz zu Animar steht, ist dies aber auch notwendig.

Rakdos erhält mit Anje Falkenrath einen Drei-Mana-Vampir, der Eile hat und getappt werden kann, um eine Karte abzuwerfen und dann eine zu ziehen. Der Clou: Sie enttappt jedes Mal, wenn man eine Madness-Karte abwirft, wodurch sie zu einer eigenständigen Kartenfiltermaschine wird, die verlässlich Madness triggert. Anja ist aber auch schon allein deshalb spielbar, weil sie eine Drei-Mana-Kreatur mit Eile ist, die looten kann.

Sevinne, the Chronoclasm ist der Commander des Jeskai-Decks. Für fünf Mana ist er zwar nur 2/2, dafür wird aber jeglicher Schaden verhindert, der ihm zugefügt würde. Und er kopiert den ersten Spontanzauber/die erste Hexerei pro Runde, den/die du aus deinem Friedhof wirkst. Da er auch Spontanzauber kopiert, lässt sich seine Fähigkeit also prima in der Runde deiner Gegner einsetzen. Es wird sicher einige Wege geben, mit seiner Fähigkeit fiese Dinge anzustellen.

Den Abschluss bildet Ghired, Conclave Exile. Er ist für fünf Mana eine 2/5-Kreatur und bringt einen 4/4-Nashorn-Spielstein mit, wenn er ins Spiel kommt. Soweit nichts Außergewöhnliches für Naya. Seine Besonderheit ist, dass er Populate auslöst, immer wenn er angreift. Der neue Token kommt direkt getappt und angreifend ins Spiel. Man kann ihn sich also als eine flexiblere Variante vom Geist of Saint Traft vorstellen – was ihn attraktiv für Nashorn- und Populate-Decks macht.

Das sind die Commander der neuen Decks. Sie geben schon einen guten Eindruck davon, was es zu erwarten gibt. Wer also Interesse an Flashback, Populate, Madness oder Morph hat, der greife zu!


Comments (3)

Imadar(31.07.2019 10:03)

Besuche uns Mitte Juli 2019 für deine vollständige Analyse des Sets, hmm... Leider nicht wie es scheint.

Frogling(26.07.2019 03:40)

Boros oder Mono Decks wär mal wieder was. Statt dessen übler Bant power creep... :/ Und ne brauchbare Manabase... Wenn mehrfarbig dann gerne mal Filter und oder Battle Bond Länder.

DDimi(28.06.2019 20:12)

Hoffentlich bekommen wir einen Werwolf commander, das wär echt super! Ansonsten bin ich mal gespannt was für Farbkombinationen diesmal dabei sind, Temur oder Jeskai zB wären mal wieder nötig

cardPreview