Informationen zu dieser Erweiterung

Willkommen zur Monsterparty auf Ikoria!

Ikoria: Lair of Behemoths führt uns auf eine Welt, wie wir sie noch nie zuvor gesehen haben. Am 15. Mai werden Spieleläden in ganz Amerika und Europa erbeben, wenn gigantische Monster in allen Farben und Formen erscheinen. Zurecht wurde dieses Set schon als das überraschendste, innovativste, wildeste und schlichtweg seltsamste Magic-Set aller Zeiten bezeichnet!

Ein Gefährte in mehrfacher Hinsicht

Jegantha der Urquell
Erfahre mehr über diese Karte.

Viel Wirbel wurde um die neuen Keywords Companion und Mutate gemacht. Companion bringt einen Hauch von Commander ins reguläre Magic: mit insgesamt zehn legendären Kreaturen. Bevor das Spiel beginnt, kann man seinen Gefährten aus dem Sideboard (oder von außerhalb des Spiels) aufdecken und wenn man die Deck-Voraussetzungen erfüllt, darf man ihn während des Spiels aus dem Sideboard (oder von außerhalb des Spiels) wirken.

Keruga, the Macrosage sagt zum Beispiel, dass sich im Deck nur Nichtlandkarten befinden dürfen, die mindestens vier Mana kosten. Dafür wird man dann aber für fünf Mana mit einem Dinosaurier-Nilpferd belohnt, welches einem eine oder ganz viele Karten ziehen lässt, wenn es ins Spiel kommt. Ob die Companions stark genug sind, um in Turnieren gespielt zu werden, wird sich erst noch zeigen müssen, aber eins ist klar: eine Extra-Kreatur aus dem Nichts heraus besitzt eine Menge Potential.

Wir durften sogar unseren eigenen Companion vorstellen: Jegantha, the Wellspring. Dieser verlangt, dass im Deck keinerlei Karten enthalten sind, in deren Manakosten ein Manasymbol mehr als einmal vorkommt. Dafür erhält man dann eine beachtliche Kreatur, die keinen Manawunsch unerfüllt lässt: von Conflux bis Niv-Mizzet Reborn. Eine Möglichkeit in Standard wäre es auch, Jegantha mit Rhythm of the Wild zu kombinieren, um sofort einen massiven Manavorteil zu erzeugen.

Und dann gibt es noch Mutate. Viele Kreaturen im Set können anstelle ihrer normalen Kosten auch für ihre Mutate-Kosten gewirkt werden. Geschieht dies, verschmelzen sie mit einer Nichtmenschkreatur auf dem Spielfeld zu einer neuen Kreatur. Diese verfügt dann über die Fähigkeiten von beiden Kreaturen und hat Stärke, Widerstandskraft und die allgemeinen Eigenschaften von einer der beiden Kreaturen. Sollte das Ziel der Mutation illegal werden, bevor der Spruch resolved, kommt die Mutate-Kreatur stattdessen ganz normal ins Spiel.

Wird die Kreatur jedoch zerstört, nachdem es zur Mutation kam, werden sämtliche beteiligten Kreaturen zerstört. Ein gewisses Restrisiko ist also stets gegeben. Dafür verfügen viele Mutate-Kreaturen aber über Fähigkeiten, die auslösen, wenn sie mutieren – bei jeder Mutation. So kann man zum Beispiel Gemrazer in der dritten Runde auf eine Kreatur mutieren, um dadurch ein Artefakt oder eine Verzauberung zu zerstören und eine 4/4-Kreatur mit Reichweite und Trampeln zu erschaffen. Selbst wenn der Gegner dann den passenden Removal hat, ist es immer noch ein ausgeglichener Austausch gewesen.

Cycling, Mana, Counter

Neben all diesen Neuerungen gibt es auch noch das Comeback eines absoluten Fan Favourites: Cycling. Karten wie Yidaro, Wandering Monster sorgen dafür, dass dieser geliebte Archetype frischen Wind erhält. Und auch wieder dabei: Karten, die einen dafür belohnen, wenn man bestimmtes Mana für sie ausgibt. Vor 15 Jahren haben wir im ursprünglichen Ravnica zum ersten Mal Sprüche gesehen, die Extra-Effekte hatten, wenn bestimmtes Mana für sie bezahlt wurde. Mit Mythos of Snapdax kehrt diese Mechanik in neuem Gewand zurück.

Und was bleibt noch? Die Menschen. Als Gegenspieler der Monster bilden sie eine kleine Subfraktion des Sets und kommen mit ein paar Tribal-Synergien daher. Und zu guter Letzt: neue Marken. Neben den üblichen +1/+1-Marken gibt es nun auch Keyword-Marken, die Kreaturen Fähigkeiten wie Fliegen, Bedrohlichkeit oder Todesberührung verleihen. Dafür werden Booster wieder Karten enthalten, die dafür verwendet werden können.

Ihr seht, es passiert eine ganze Menge. Seid ihr bereit für ein Abenteuer voller Monster, Marken und Magie?


Comments (4)

realalien1(2020-03-23 16:21)

Halten Wizards trotz Corona an ihren Terminen fest?!

Schattentiger93(2020-02-11 10:36)

"Es ist eine Welt voller riesiger Ungeheuer und wir werden die Chance haben, eigene Monster zu erschaffen"

Klingt für mich auch ein bisschen wie damals der Eldrazi-Engel Brisela aus Düstermond (durch Bruna und Sela), der aus zwei Karten umgedreht wurde und ein großes Bild ergeben hat. Quasi verbindet man zwei Monster zu einem Neuen. Könnte ich mir ziemlich nett vorstellen.

Chrigi93(2020-02-07 09:58)

"und wir werden die Chance haben, eigene Monster zu erschaffen", klingt für mich sehr nach einer Token-Mechanik.

mrtagomi(2020-01-29 14:29)

Möglicherweise ist dass dann so eine art Augment (vlt Multiaugment) auch eine wiederkehr der Levelmechanik könnte mit dabei sein.

Cardmarket Decks

Standard

1.
MagicFest Online Season 2 Finals
12.05.2020
5-8
MagicFest Online Season 2 Finals
12.05.2020
3-4
MagicFest Online Season 2 Finals
12.05.2020
Top 8
MagicFest Online Weekly Championship
31.03.2020

Modern

5-8
CMSeries Paris 2020 - Modern
11.02.2020
2.
CMSeries Paris 2020 - Modern
11.02.2020
3.
MTGO Modern Challenge
30.10.2019
7.
MTGO Modern Challenge
30.10.2019

Legacy

Saturday PTQ @ MagicFest Bologna
02.12.2019
3-4
MagicFest Atlanta 2019
23.09.2019
5-8
MagicFest Atlanta 2019
23.09.2019
MTGO Legacy Challenge
07.08.2019

Vintage

1.
Vintage Champs Trial @ Alternate Worlds (Hunt Valley, MD)
30.03.2019
5-8
Knight Ware Unsanctioned Vinta @ Studio City
17.03.2019
1.
Romancing The Stones 8 @ Austin, TX
17.11.2018
5-8
Vintage Tournament @ Cedric's Boardgame Cafe
18.11.2018

Commander

3-4
ZAP Avril @ Palaiseau
21.04.2019
1.
ZAP Avril @ Palaiseau
21.04.2019
5-8
ZAP Avril @ Palaiseau
21.04.2019
5-8
ZAP Avril @ Palaiseau
21.04.2019

Pauper

MTGO Pauper Challenge
07.08.2019
2.
Dimagames Special Event Pauper @ Dimagames, Buenos Aires, Argentina.
13.04.2019
1.
BIG Pauper @ Unicorn (Moscow)
31.03.2019
5-8
Pauper MCQ @ Magic Fest Los Angeles
02.03.2019

Highlander

7.
Highlander Masters Westfalen #1 Bielefeld
05.08.2018
2.
Highlander Spielraum Wien #2
26.05.2018
3.
Highlander Spielraum Wien #2
26.05.2018
5.
Highlander URPIN CUP Banská Bystrica, SK
27.05.2018
cardPreview