Informationen zu dieser Erweiterung

Die Welt von Zendikar war in den Jahren 2009/2010 zum ersten Mal Schauplatz der Serien Zendikar, Weltenerwachen und Aufstieg der Eldrazi. Diese Existenzebene war zunächst bekannt für ihre seltsamen Landschaften und die mächtigen Effekte, die diese Länder bewirkten, welche geradezu wirkten als hätte die Welt selbst ein Eigenleben entwickelt. Die Geschichte von Zendikar entwickelte sich aber weiter und Zendikar wurde durch die letze Serie im damaligen Block noch für etwas ganz anderes berühmt außer für sein wildes Mana. Wir erfuhren, dass etwas unsagbar Böses innerhalb dieser Welt gefangengehalten wurde, das die wilden Reaktionen des Landes verursacht hatte. Gigantische uralte Titanen waren auf Zendikar eingesperrt worden, aber nun durch eine lange Reihe von Ereignissen, die der Planeswalker Nicol Bolas insgeheim geplant hatte, wieder freigesetzt worden. In der dritten Serie des Zendikar Blocks Aufstieg der Eldrazi ging es darum, wie die Welt und ihre Bewohner auf die Anwesenheit dieser seltsamen und äußerst gefährlichen Kreaturen reagierte. Nach tausenden von Jahren der Gefangenschaft waren die unergründlichen Eldrazi endlich wieder frei, und es fiel nicht schwer sich vorzustellen, welch schreckliche Verwüstungen Zendikar und vielen weiteren Welten nun bevorstehen würden!

Als wir das letzte Mal auf Zendikar zu Besuch waren, waren die Eldrazi Titanen gerade aus ihren Gefängnissen befreit worden und der Weltenwanderer Gideon Jura verließ die Welt, um auf anderen Existenzebenen Verstärkung zu suchen. Jetzt kehrt Gideon zurück, nur um Zendikars Völker am Rande der vollständigen Vernichtung vorzufinden, während der Eldrazi Titan Ulamog alles auf seinem Weg zerstört! Da Zendikars Zukunft nur noch am seidenen Faden hängt, eilt eine Gruppe von Weltenwanderern den Völkern Zendikars zu Hilfe, die Seite an Seite mit dem Land selbst kämpfen, um diese unüberwindbar scheinende fremdartige Bedrohung abzuwehren. Werden sie die allumfassende Zerstörung durch die Eldrazi eindämmen können? Bisher sieht es nicht so aus, denn “Team Tentakel” hat sich in der ersten Phase ihrer Invasion als äußerst dominant erwiesen...

Schauen wir uns an, wie die speziellen Spielmechaniken, die in Kampf um Zendikar zur Anwendung kommen, die verschiedenen Elemente dieser epischen Geschichte widerspiegeln.

Das Land erwacht

Das Land von Zendikar war schon immer geschickt darin, sich selbst zu verteidigen. Auf einigen Spontanzaubern und Hexereien findet sich Erwecken x – eine Fähigkeit, die Länder zum Leben erwecken kann, damit sie sich dem Kampf anschließen können. Man kann einen solchen Zauberspruch für seine Erweckungskosten wirken statt für seine herkömmlichen Kosten. Falls man das macht, muss man ein Land, das man kontrolliert, als Ziel des Zauberspruchs bestimmen. Wenn der Zauberspruch verrechnet wird, geschieht zusätzlich zum gewöhnlichen Effekt noch etwas: Das gewählte Land wird zu einer 0/0 Elementarwesen-Kreatur mit Eile und man legt außerdem noch x +1/+1-Marken auf dieses Land, wobei x durch durch den Erwecken x Bestandteil der Karte bestimmt wird.

Zusammenkunft der Verbündeten

Aufgrund der überirdischen Bedrohung durch die Eldrazi, müssen die Überlebenden auf Zendikar ihre Streitigkeiten beilegen und zusammenarbeiten, um eine langfristige Chance zu haben. Auf Kreaturenkarten verschiedenster humanoider Stämme findet sich daher wieder der Kreaturentype Verbündeter. Manche von diesen Verbündeten lösen jedesmal ihre positiven Effekte aus, wenn ein weiterer Verbündeter deiner Sache beitritt, was durch das Fähigkeitswort Zusammenkunft symbolisiert wird.

Konvergenz oder Untergang

Diese neuartige Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Völkern Zendikars kann man auch in Form der neuen Konvergenz Zaubersprüche erkennen. Diese Zauber werden um so mächtiger, je mehr verschiedene Manafarben man aufwendet, um diese Zauber zu wirken.

Landung

Wie nicht anders erwartet, ist die Mechanik Landung immer noch ein wichtiger Bestandteil von Zendikar. Es gibt nur die geringfügige Neuheit, dass manche Karten einen mit einem noch besseren Landungs-Effekt belohnen, falls das hereinkommende Land einen spezifischen Landtyp aufweist.

Fahl statt farbig

Eine Karte mit der Eigenschaft Fahl ist farblos, obwohl sie farbige Manasymbole in ihren Manakosten aufweist. Diese Mechanik wird durch einen speziellen Kartenrahmen visualisiert und wird nur auf Eldrazikarten verwendet. Sie soll das Alter und die Fremdartigkeit der Eldrazi darstellen, die sogar gegen die Gesetzmässigkeiten des farbigen Manasystems selbst verstoßen können.

Zehren und Verwerten

Die Fähigkeit Zehren funktioniert ziemlich unkompliziert. Falls eine Kreatur mit Zehren einem Spieler Kampfschaden zufügt, wird die oberste Karte der Bibliothek dieses Spielers ins Exil geschickt.

Einige Eldrazi Kreaturen in diesem Set haben den zusätzlichen Kreaturentyp Verwerter. Jeder von ihnen hat eine Fähigkeit, die erfordert, dass du ins Exil geschickte Karten deiner Gegner auf deren Friedhöfe legst, um einen Effekt zu erhalten. Dadurch können die durch die Fähigkeit Zehren oder sonstwie ins Exil gelangten Karten in etwas viel wertvolleres umgewandelt werden – zumindest aus Sicht der Eldrazi. Wir mögen ihren schrecklichen Plan nicht verstehen, aber sie arbeiten definitiv effizient bei ihrer Aufgabe zusammen, jeden Bestandteil von Zendikar in etwas vollständig anderes zu transformieren.

Die Brut erwacht

Eldrazi-Brut ist die nächste Entwicklungsstufe der Eldrazi-Ausgeburten, die wir bereits kennen. Sie werden auf unterschiedliche Weise von Zaubersprüchen mit Eldrazi-Thema erzeugt. Unabhängig davon, wie sie erzeugt werden, haben Eldrazi-Bruten alle die folgende Fähigkeit: „Opfere diese Kreatur: Erhöhe deinen Manavorrat um 1.“ Es handelt sich hierbei um eine Manafähigkeit, die genau wie das Tappen eines Landes für Mana funktioniert. Sie verwendet nicht den Stapel und kann daher auch nicht von einem Gegner verhindert werden. Viel wichtiger ist jedoch, dass eine Eldrazi-Brut 1/1 ist und diese Kreaturen daher dem Gegner bereits Schaden zufügen können, bevor sie dabei helfen, ihre gigantischen Brüder zu beschwören, die einen liebend gern zum Frühstück verspeisen würden.

Farblose Zaubersprüche

Die größten Eldrazi sind wie gewohnt wieder farblose Kreaturen, aber sie haben auch einige uralte Spontanzauber mitgebracht, die ebenfalls keine Farbanforderungen aufweisen, um gewirkt zu werden.

Zendi Kunst

Zendikar war ebenfalls bekannt für seine Standardländer, die sich durch ihr die gesamte Karte ausfüllendes Bild auszeichneten. Diese beliebten Standardländer kehren in Kampf um Zendikar zusammen mit extrem seltenen “full art” Versionen der meistgespielten Spezialländer aus der Geschichte von Magic zurück. Zum ersten Mal wird es auch ein Kunst-Buch geben, in dem die Kunstwerke des Zendikar Blocks in voller Pracht zu bestaunen sind. In diesem 244-seitigen Buch erfahrt ihr alle Geheimnisse der Völker, Kreaturen und Landschaften von Zendikar und könnt eure liebsten Kartenbilder zur Abwechslung mal ohne Lupe genießen.

Insight-Referenzen

Inner Workings: Saheeli Evolution

Constructedvon Kumagoro (2018-09-20)

In each installment of the Inner Workings series, we'll examine a different Modern archetype to find out what makes it tick. This time, it's the turn of a different kind of toolbox deck, featuring the relocation to Modern of the infinite creatures combo that broke Standard last year.

Common "Mistakes" in Magic You Shouldn't Kick Yourself For

Unterhaltungvon HansD (2018-09-18)

Regret selling your Snapcasters for twenty Euros? Missed that game-winning Thragtusk trigger in the Top 8 of a PPTQ? Hans takes a break away from Modern this week to bring you an article about why you shouldn't feel bad about these (and other) common "mistakes" that we've made!

Myth & Magic: Goblins and Kobolds and Orcs, Oh My!

Unterhaltungvon JohnnyCroat (2018-09-17)

Next up in the Myth & Magic series, we're going to deal with all those little (and not so little) red Bois, some of whom have made an indelible mark on the game and will likely see a resurgence once the upcoming Ravnica set rotates in. We're talking Goblins and Kobolds and Orcs, oh my!

Dangerous Propositions: Umezawa's Jitte

Constructedvon Kumagoro (2018-09-17)

The Modern ban list is a maximum-security prison with 33 inmates, some of which pose a potentially serious threat to the meta. But now that Big Jace has been released, anything can happen. Let's review each of those offenders to see if they're eligible for parole. This time we talk about the most broken piece of equipment ever designed.

Alle Artikel anzeigen

Cardmarket Decks

Standard

MTGO
MTGO Standard PTQ
16.09.2018
MTGO
MTGO Standard PTQ
16.09.2018
MTGO
MTGO Standard PTQ
16.09.2018
MTGO
MTGO Standard PTQ
16.09.2018

Modern

MTGO
MTGO Modern PTQ
17.09.2018
MTGO
MTGO Modern PTQ
17.09.2018
MTGO
MTGO Modern PTQ
17.09.2018
MTGO
MTGO Modern PTQ
17.09.2018

Legacy

2.
MKMSeries Prague 2017 - Legacy
31.07.2017
3.
MKMSeries Prague 2017 - Legacy
31.07.2017
4.
MKMSeries Prague 2017 - Legacy
31.07.2017
6.
MKMSeries Prague 2017 - Legacy
31.07.2017

Vintage

MTGO
MTGO Vintage Challenge
09.09.2018
MTGO
MTGO Vintage Challenge
09.09.2018
MTGO
MTGO Vintage Challenge
09.09.2018
3-4
TCM Vintage #6 @ NLG Ormond
08.09.2018

Commander

2.
ZAP Septembre @ Palaiseau
16.09.2018
2.
“Monarch of Manila” Duel Comma @ Mana Underground, Lagro, Philippines
04.06.2018
3-4
“Monarch of Manila” Duel Comma @ Mana Underground, Lagro, Philippines
04.06.2018
1.
“Monarch of Manila” Duel Comma @ Mana Underground, Lagro, Philippines
04.06.2018

Pauper

MTGO
MTGO Pauper Challenge
17.09.2018
MTGO
MTGO Pauper Challenge
17.09.2018
MTGO
MTGO Pauper Challenge
17.09.2018
MTGO
MTGO Pauper Challenge
17.09.2018

Highlander

1.
Highlander URPIN CUP Banská Bystrica, SK
27.05.2018
2.
Highlander URPIN CUP Banská Bystrica, SK
27.05.2018
3.
Highlander URPIN CUP Banská Bystrica, SK
27.05.2018
4.
Highlander URPIN CUP Banská Bystrica, SK
27.05.2018
cardPreview