Informationen zu dieser Erweiterung

Das finale Kapitel einer jahrelangen Saga erreicht seinen Höhepunkt in Krieg der Funken

Am 29. April 2019 endet ein großes Kapitel der Magic: The Gathering Saga. Bisher war Nicol Bolas Konflikt mit den Wächtern die wohl größte und ambitionierteste Geschichte von Wizards of the Coast überhaupt, welche immer wieder im gesamten Design Prozess überdacht wurde. Doch über die gesamte Zeit wussten sie dennoch wie alles enden wird – mit Krieg!

Dem gesamten Epos über war es ersichtlich, dass alles in einem finalen Krieg zwischen den Planeswalkern und Nicol Bolas gipfeln würde. Mark Rosewater umriss die Zielführung von Krieg der Funken in einem Artikel folgendermaßen: „Imagine every Planeswalker you know, all together on Ravnica—fighting!" („Ersinne dich allen Planeswalkern, die du kennst, zusammen in Ravinca und gemeinsam kämpfend“.) Und sie werden kämpfen. Grundsätzlich hatte WotC mit dem Problem umzugehen, wie sie mehr als ein Dutzend von Planeswalkern in einem Set unterbringen. Ergebnis war, dass es in Krieg der Funken zum ersten Male Uncommon und Rare Planeswalker geben wird. Genauso wie passive Planeswalker-Fähigkeiten und einige wiederkehrende Spielmechaniken. Es wird gewiss Krieg geben, also lass uns den eigentlichen Kampf einmal durchleuchten.

Es dreht sich alles um Magic: The Gathering’s Planeswalker Lieblinge und den Krieg 

Es wäre zu einfach zu sagen Krieg der Funken sei divers aufgestellt, doch mit 37 Planeswalkern wäre das eine einzige Untertreibung.

Auch Wucherung feiert ein Comeback mit etwas abweichenden Regeltext – von nun an werden zu allen Arten von Marken der bleibenden Karte oder Spielers eine Marke hinzugefügt und nicht nur jene, die du dir aussuchst. Wie schon erwähnt haben Planeswalker nun passive Fähigkeiten zusammen mit ihren aktivierten Fähigkeiten. Die Anzahl an Fähigkeiten, die ein Planeswalker besitzt, hängt von dessen Rarität ab. Uncommon Planeswalker wie Tibalt, Rakish Instigator zum Beispiel haben zwei Fähigkeiten Slots, einen passiven und einen Minus Slot. Dies hat zur Folge, dass Tibalt ohne zusätzliche Markenmanipulation, nur begrenzt genutzt werden kann. Tibalt wird definitiv eine Heimat in Burn-Decks finden, als ein relativ günstiger Weg Gegner davon abzuhalten Leben zu generieren und beiläufig noch Schaden aufs Feld zu bringen. Rare Planeswalker hingegen haben drei Fähigkeiten Slots. Einer von ihnen Teferi, Time Raveler mit einem passiven Slot und jeweils einem Plus und Minus Slot. Perfekt für Control Mirror Partien, um seinen Gegner in seinem eigenen Zug gefangen zu halten und es gleichzeitig ermöglicht eigene spielstarke Hexereien als Spontanzauber zu spielen. Er ist eine traumhafte Erinnerung an den ursprünglichen Teferi, Mage of Zahir. Zu guter Letzt lass uns einen Blick auf die sagenhaften Planeswalker wagen. Liliana, Dreadhorde General hat gar vier Fähigkeiten Slots, einen passiven und drei Weitere (ähnlich ehemaliger Planeswalker mit einer zusätzlichen passiven Fähigkeit).  Sie erinnert uns stark an Elspeth, Sun’s Champion mit ihrer Token generierenden Plus Fähigkeit sowie guten Minus Fähigkeiten und einem großartigen Ultimate als Sechs Mana Planeswalker.

Das soll es vorerst zum Thema Planeswalker gewesen sein. Befassen wir uns jetzt mit den neuen Mechaniken. Und nur eine sticht wirklich hervor: Aufmarsch, eine Mechanik des Krieges. Die Mechanik erschafft eine Armee, genauer eine Armee aus Zombies Tokens. Noch spezifischer wird ein Armee Zombie Token ins Spiel gebracht, solange du nicht schon Einen kontrollierst. Ansonsten darfst du einfach eine +1/+1-Marke auf deinen bereits vorhandenen Zombie Token legen. Es scheint nicht besonders intuitiv einen Token als Armee zu bezeichnen … und ist es auch nicht. Während der Testphase stellte sich heraus, dass die ursprüngliche Idee mit mehreren Tokens das Spiel zu überkompliziere und so einigte man sich bei Wizards auf einen einzigen Token … der größer wird. Sprüche wie Lazotep Plating geben dir einen kleinen Ausblick darauf, wo die Mechanik zu finden sein wird, doch Voraussagen zu treffen, ob Aufmarsch gut genug sein wird oder wie Kräftigung in der Versenkung zu verschwinden, bleibt schwierig und abzuwarten.

Das Beste des Rests

Planeswalker und Zombiearmeen sind nicht die einzigen Elemente, die du in Krieg der Funken auffinden wirst. Wir sind um Himmels Willen in Ravinca! Großartige Sprüche und Kreaturen erwarten dich, von unserem guten Freund Fblthp, the Lost bis hin zu tückischen Gegenzaubern wie Dovin’s Veto. Es gibt einiges zu entdecken in Krieg der Funken, also verschaffe dir selbst einen Eindruck! Wizards veröffentlicht keine unverbindlichen Preisempfehlungen mehr, doch ein Booster sollte ungefähr 3,99€ kosten. Wir sehen uns auf dem Spielfeld!

Comments (6)

realalien1(2019-04-22 07:29)

@Athrigos: Nein, ist sicher die stärkste Edition seit langer Zeit. Dazu noch gutes Flair … tatsächlich mal alles richtig gemacht, WotC! Nur ob es sich auch gut draften lässt, das wird sich noch weisen.

Athrigos(2019-04-02 11:53)

Kommt mir das nur so vor oder wird das Powerlevel dieses Sets extrem hoch?

DDimi(2019-03-29 11:51)

Ich denke, dass so 5-6 Planesewalker als Mythic rare erscheinen und der Rest wird Rare/Uncommon werden - Common Walker wären mMn nicht passend, da Planeswalker ja immernoch was "Besonderes" sind bzw. Sein sollten

Leidnix(2019-03-23 20:18)

Würde mich nicht wundern wenn die 36 Planeswalker nur minus Fähigkeiten haben um das Limited Format nicht nur auf Planeswalkern basieren zu lassen. Eventuell flippen sie danach auch in normale Kreaturen "ihres Funkens beraubt". Werden es reguläre Walker erwarte ich einen Powerlevel ähnlich derer aus den Planeswalker Decks. Was für Limited noch immer ziemlich stark wäre.

Chateau-le-Bone(2019-03-14 08:17)

... Was dafür sorgen wird dass die Booster und Display-Verkaufszahlen alle Rekorde brechen werden (vermute ich). Der Schachzug ist aber neben dem wirtschaftlichen für die Spielerwelt wertvoll: Planeswalker für alle! Es ist wie eine vorübergehende Rarity-Herabstufung zu Common :) Ob es wohl auch unlegendäre Planeswalker geben wird, oder ganz klare Bulk-Versionen (also auch sehr große Preis/Spielstarkeunterschiede) ist abzuwarten. Auch eine spannende Frage wie die Verteilung (Häufigkeit) einzelner Planeswalker auf Booster ausfallen wird - gleichmäßig? Bei den veröffentlichten Artworks der Planeswalker (Glasmosaik-Stil) bin ich auf die Kartengestaltung gespannt, ich erwarte etwas ausgefallenes, wie z. B. Details bei den Guild Kit Basiclands :)

Schattentiger93(2019-03-11 14:15)

Heute wurde bekannt gegeben, dass es 36 Planeswalker im Set geben wird. Und das wohl auch in jedem Booster ein Planeswalker erhalten sein wird.

Insight-Referenzen

Alle Artikel anzeigen

Cardmarket Decks

Standard

Arena
Mythic Championship V Qualifier Weekend
27.08.2019
MTGO Standard MCQ
07.08.2019
MTGO Standard MCQ
07.08.2019
MTGO Standard MCQ
07.08.2019

Modern

8.
MagicFest Ghent 2019
19.09.2019
8.
MagicFest Ghent 2019
19.09.2019
8.
MagicFest Ghent 2019
19.09.2019
7.
MagicFest Ghent 2019
19.09.2019

Legacy

MTGO Legacy Challenge
07.08.2019
MTGO Legacy Challenge
07.08.2019
MTGO Legacy Challenge
07.08.2019
MTGO Legacy Challenge
07.08.2019

Vintage

7.
Lliga Catalana de Vintage - March Edition
30.03.2019
8.
Lliga Catalana de Vintage - March Edition
30.03.2019
5.
Lliga Catalana de Vintage - March Edition
30.03.2019
3-4
Romancing The Stones 10 @ Austin, TX
30.03.2019

Commander

5-8
ZAP Avril @ Palaiseau
21.04.2019
3-4
ZAP Avril @ Palaiseau
21.04.2019
1.
ZAP Avril @ Palaiseau
21.04.2019
5-8
ZAP Avril @ Palaiseau
21.04.2019

Pauper

MTGO Pauper Challenge
07.08.2019
MTGO Pauper Challenge
07.08.2019
2.
Dimagames Special Event Pauper @ Dimagames, Buenos Aires, Argentina.
13.04.2019
5-8
Dimagames Special Event Pauper @ Dimagames, Buenos Aires, Argentina.
13.04.2019

Highlander

1.
Highlander Masters Westfalen #1 Bielefeld
05.08.2018
2.
Highlander Masters Westfalen #1 Bielefeld
05.08.2018
3.
Highlander Masters Westfalen #1 Bielefeld
05.08.2018
4.
Highlander Masters Westfalen #1 Bielefeld
05.08.2018
cardPreview