Informationen zu dieser Erweiterung

Eleganz und Flair im Secret Lair

Hast du dich jemals gefragt, wie Magic-Karten aussehen würden, wenn die Künstler ihrer Fantasie freien Lauf lassen könnten? Die Secret Lair Drop Series legt unzählige Klassiker aus allen Epochen von Magic wieder auf. Jeder Drop beinhaltet zwischen drei und sieben Karten, inklusive Foils und Token. Alle haben brandneue Artworks spendiert bekommen und manche sind sogar Teil eines Panoramabildes, das entsteht, wenn man sie nebeneinander legt.

„Visions of the Great Beyond“, „Kaleidoscope Kittens“ und viele weitere

Es ist eine Motto-Party! Oder sogar eine ganze Reihe von Motto-Partys. Begleite den Goblinkönig und all seine Lieblingslakaien – auch der Goblin-Lakai – wenn sie die Schädel ihrer Feinde zertrümmern. Oder trinke etwas vom magischen Serum und gib dich psychedelischen Visionen hin – inklusive neuen Flavortexten. In der Tat: „Why stop at the third eye?“

Vervollständige alte Standard-Decks oder hübsche dein neuestes Commander-Deck auf. Lass die Feen fliegen mit Bitterblüte oder bedecke das Land mit Schnee. Egal, ob du Friedhof-Rekursion oder mehrfarbige Decks magst, die Secret Lair Drop Series hat für jeden das Passende. Und viele der Reprints gibt es zum ersten Mal! Zum Beispiel Goblin-Buschguerillero, Der Ur-Drache, Qasal-Schleuderer, König der Schnitter, Erhabene Karakals oder Arahbo, Gebrüll der Welten.

Ein ganzes Bataillon von bekannten Künstlern hat es sich nicht entgehen lassen, ein Teil dieses besonderen Produkts zu sein: Alayna Danner, Kristina Collantes, DXTR, Lauren YS, Jaime A. Zuverza, Mike Uziel, Andrea Radeck, Erica Williams, Jakob Eirich, Allison Carl und viele weitere sind dabei. Der Comiczeichner Justine Jones hat gleich drei fünffarbigen Commandern ein neues Antlitz verpasst, während Dan Mumford sich um die Toten gekümmert hat … genauer gesagt um die Untoten. Mumford ist bekannt für die Albumcovers von Iron Maiden, deren Farben und Formen sich nun auch in Dredge-Decks wiederfinden.

Der Drops ist gelutscht

Auch wenn Wizards nichts von einer limitierten Stückzahl gesagt haben, so gab es doch ein klares Limit: ein Zeitlimit. Jeden Drop gab es nur einen einzigen Tag lang zu kaufen – beginnend mit dem 2. Dezember 2019. Aber keine Sorge, 2020 wird es weitergehen!


Cardmarket Decks

Standard

Top 8
Players Tour Finals
28.07.2020
Top 8
Players Tour Finals
28.07.2020
Top 8
Players Tour Finals
28.07.2020
Top 8
Players Tour Finals
28.07.2020

Modern

5-8
MagicFest Birmingham 2019
20.08.2019
2.
Mythic Championship IV
30.07.2019
1.
CMSeries Paris 2019 - Modern
03.06.2019
2.
Pro Tour London (Mythic Championship II)
26.04.2019

Legacy

5-8
CMSeries Ghent 2019 - Legacy
16.04.2019
3-4
Belgian Legacy Cup Trial 6 @ Outpost Brussels
18.11.2018
1.
Quest for Power: Mox Ruby @ MTGFirst
18.09.2018
MTGO
MTGO Competitive Legacy League
08.09.2018

Vintage

2.
Lliga Catalana de Vintage - April Edition
06.04.2019
2.
Lliga Catalana de Vintage - March Edition
30.03.2019
5-8
Knight Ware Unsanctioned Vinta @ Studio City
17.03.2019
3-4
Knight Ware Unsanctioned Vinta @ Studio City
17.03.2019

Commander

1.
Angelic Tournament Commander 8 @ Valence, France
24.02.2019
5-8
Master Zap @ Palaiseau (France)
06.01.2019
3-4
Master Zap @ Palaiseau (France)
06.01.2019
3-4
Duel Commander Tourment Prague
25.11.2017

Pauper

MTGO Pauper Challenge
07.08.2019
2.
Dimagames Special Event Pauper @ Dimagames, Buenos Aires, Argentina.
13.04.2019
1.
BIG Pauper @ Unicorn (Moscow)
31.03.2019
2.
MTGO Pauper League
02.07.2017

Highlander

2.
Highlander Spielraum Wien #2
26.05.2018
7.
Highlander URPIN CUP Banská Bystrica, SK
27.05.2018
7.
Cloudpost HL Cup Bratislava
17.02.2018
8.
Cloudpost HL Cup Bratislava
17.02.2018
cardPreview