Informationen zu dieser Erweiterung

Es gibt ein Leben nach dem Tod und es gibt Theros Beyond Death!

Am 24. Januar 2020 kehren wir nach Theros zurück. Zurück in die Welt, die von der griechischen Mythologie inspiriert wurde und die wir zuletzt 2014 besucht haben. Dieses Mal begeben wir uns allerdings in die Unterwelt von Erebos. Dort lernen wir, dass einige Helden ihr wohl doch entkommen können (versinnbildlicht in der neuen Mechanik Escape). Insbesondere Publikumsliebling Elspeth, Sun’s Nemesis. Sie hat noch ein paar offene Rechnungen zu begleichen. Zum Beispiel sich für ihren Tod am Sonnengott Heliod rächen. Oder sich um Ashiok, Nightmare Muse kümmern.

Wiederkehrende Mechaniken und wiederkehrende Motive

Neben der neuen Escape-Fähigkeit werden viele der 254 Karten des Sets bekannte Mechaniken aus Theros aufweisen. Verzauberungskreaturen feiern ihr Comeback und Devotion ist ebenfalls wieder da. Letzteres vor allem auf den alten und neuen Gottheiten (wie z.B. Klothys, God of Destiny). Verzauberungen hingegen treten in vielfältigem Gewandt auf: als Removal, als Aura, mit Enter-the-battlefield-Effekten oder mit aktivierbaren Fähigkeiten.

Es wird auch neue Constellation-Karten geben. Also Karten, die triggern, wenn eine Verzauberung unter der Kontrolle ihres Beherrschers ins Spiel kommt. Zwar gibt es kein Heroic mehr, aber trotzdem noch Kreaturen, die davon profitieren, das Ziel eines Zauberspruchs zu sein. Und zu guter Letzt: Sagen. Das erste Mal wieder seit Dominaria. Perfekt in einem Set, in dem es um Verzauberungen, Mythen und Legenden geht.

Was Kreaturentypen anbelangt, können wir uns auf neue Satyrn, Zentauren und Riesen freuen. Nennenswerte Reprints sind Gray Merchant of Asphodel und Revoke Existence.

Der Himmel über uns und die Unterwelt unter uns

Zwar konzentriert sich die Geschichte hauptsächlich auf die Unterwelt, aber auch der Himmel Nyx wird mit seinen Göttern eine große Rolle spielen. Wer schon mal in Stimmung kommen will, der kann sich die wunderschönen Full-Art-Länder anschauen, die in jedem Booster enthalten sein werden. Also ab in die Unterwelt!


Comments (5)

CardMarket-Support(03.01.2020 13:12)

This comment was deleted.

Schattentiger93(31.10.2019 15:31)

Erste, inoffizielle Spoiler zeigen Karten mit einer "Escape" Mechanik, du kannst andere Karten aus dem Friedhof Exilen und somit die Karte mit Escape aus dem Friedhof erneut wirken. Sieht sehr interessant aus!

mrtagomi(28.10.2019 21:43)

Ich vermute mal das diverse Friedhofsmechaniken wider auftauchen und erweitert werden. Dredge wird wohl leider nicht mit dabei sein, aber treshhold, Flashback und unearth könnten dabei sein. Persist oder undying fänd ich auch schön aber grade bei persist glaub ich nicht dass es Flairtechnisch nach theros passt.

Schattentiger93(28.10.2019 05:56)

@SMFrenzel: Fände ich auch nicht so toll. Er hat seinen Heldentot bekommen und sollte so in Erinnerung gehalten werden. Lieber soll Elspeth aus der Unterwelt zurückkehren und sich an Heliod für den Verrat rächen!

SMFrenzel(19.10.2019 00:04)

Wehe es geht nur darum, Gideon wieder in die Story einzubinden und Elspeth fällt hinten runter.
Dann ist Wizard endgültig unten durch bei mir...

cardPreview