Berechtigung und Regelungen zum Vorverkauf

Eine große Frage, die uns auf Cardmarket wieder und wieder gestellt wird, betrifft die Vorverkäufe. Wer darf das? Was sollte man vorverkaufen? Diese Seite soll Klarheit in unsere Regeln und Bedingungen für den Vorverkauf bringen.

Wer darf auf Cardmarket Vorverkäufe machen?

Prinzipiell darf jeder etablierte, gewerbliche Verkäufer – mit über 1000 gewerblichen Verkäufen und mehr als einem Jahr gewerblichem Status – Vorverkäufe tätigen. Es handelt sich dabei um ein Privileg auf Cardmarket und Verkäufer, die Vorverkaufsbestellungen nicht rechtzeitig ausliefern, wird dieses Privileg entzogen. Diese Maßnahme ist notwendig, um die Integrität des Markts zu erhalten und die Kundenzufriedenheit sicherzustellen.

Was kann ich auf Cardmarket zum Vorverkauf anbieten?

Gewerbliche Händler mit dem Vorverkaufsrecht können jedes dafür qualifizierte Produkt auf Cardmarket zum Vorverkauf anbieten. Wenn ein Vorverkauf stattfindet, wird erwartet, dass die Bestellung am Veröffentlichungsdatum verschickt wird. Der Verkäufer muss das Produkt also schon vor der Veröffentlichung erhalten haben, um die Bestellung so kurzfristig zu erfüllen.

Welche Verpflichtungen habe ich, wenn ich am Vorverkauf teilnehme?

Gewerbliche Händler, die auf Cardmarket am Vorverkauf teilnehmen, haben die Verpflichtung ihre Vorbestellungen am Veröffentlichungsdatum (welches Nutzer auf der Seite einsehen können) zu erfüllen. Wie oben erklärt werden Verkäufer, die ihre Vorbestellungen nicht erfüllen, vom Vorverkauf ausgeschlossen.

Aufgrund dieser Regeln haben wir einige Empfehlungen für gewerbliche Händler, die Vorverkäufe tätigen.

  1. Biete nur die Waren an, von denen du weißt, dass du sie am Erscheinungstag verschicken kannst. Es ist besser, Produkte, bei denen du dir nicht sicher bist, später anzubieten – wenn du sowieso den Großteil der Verkäufe machst – statt sich zu weit aus dem Fenster zu lehnen und damit nicht nur seinen Ruf als Verkäufer, sondern auch sein Vorverkaufsprivileg zu gefährden.
  2. Sollte es Probleme bei einer Vorbestellung geben, wird man als Verkäufer gegebenenfalls mit zusätzlichen Kosten und Aufwendungen konfrontiert, um diese Bestellung rechtzeitig zu erfüllen.

cardPreview