Schreitende BallisteÄther-Rebellion - Walking Ballista - Einzelkarten

Sprießender Automat
Schreitende Balliste
Wachsamer Automat
Schreitende Balliste
Rarität
Nummer
181
Erschienen in
Reprints

Angebote zeigen / Zeige Reprints
Verfügbare Artikel
1206
ab
13,00 €
Preis-Trend
18,61 €-14,63 %
Regeltext

Die Schreitende Balliste kommt mit X +1/+1-Marken ins Spiel.

[4]: Lege eine +1/+1-Marke auf die Schreitende Balliste.

Entferne eine +1/+1-Marke von der Schreitenden Balliste: Sie fügt einer Kreatur oder einem Spieler deiner Wahl 1 Schadenspunkt zu.

Preis-Chart

Kommentare (28)

Marbod86(2018-10-08 15:48)

Müsste die Karte nicht zunächst sinken, weil sie aus dem Standard raus ist und langfristig wieder steigen? Irgendwie steigt sie im Moment recht schnell. Habs natürlich verpasst nen Set günstig zu erstehen:(
Das blöde ist halt, dass ich oft auf das erste Verkaufsangebot achte und nicht auf den Preistrend. Dadurch wird man allerdings etwas in die Irre geführt.

HeigAn3103(2018-09-02 21:46)

Gefährliche Karte; Wenn eine Karte jedes Format so stark dominiert und dies auf längere Zeit ist es gefährlich dass eventuell mal ein Bann ansteht. Will hier nichts verteufeln und ist auch rein ein Gefühl meinerseits. Schön ist es aber dass endlich sich mal ein Counter Deck wirklich durchsetzen kann und endlich mal mein längerer Wunsch nun eintritt. Hoffentlich bleibt die Karte noch lange ohne Bann, denn sie wird dringend in einem Counter Deck benötigt

Illusionmaker(2018-08-27 01:20)

@valentin74:
Aber mit absoluter Sicherheit wird sie das!
Die Karte schwebt permanent an der Grenze zur absoluten Spielbarkeit in so ziemlich jedem Format in dem sie legal ist und das aufkommen von neuen, erfolgreichen Decks wie "Hardened Scales" (eine grün-fokussierte Neuinterpretation von Affinity welche Playsets von je "Hardened Scales", "Ancient Stirrings", sowie "Hangarback Walker" und "Walking Ballista" spielt) steigert sicher auch langfristig den Bedarf.

valentin74(2018-08-12 15:05)

Wird sie nach dem Rotieren noch 5 € wert sein?

moonylo(2018-05-14 22:47)

Die Karte ist in fast jedem Standard Deck 4 mal enthalten, wird in allen Formaten gespielt und die Challenger Auflage war nicht sonderlich groß.

sunking334(2018-04-22 12:28)

@TheBong182 Modernplay auf GP Sydney?

TheBong182(2018-04-18 09:21)

Weiß jemand warum der Preis gerade steigt, obwohl die Ballista in dem Challenger Deck drin ist? Weil die Leute ein Playset wollen oder was meint ihr? Hätte eher mit einem Preisverfall gerechnet, aber dafür ist die Auflage der Challenger Decks wohl zu niedrig.

Artificial(2017-05-20 19:10)

Unglaublich gute und flexible payoff-Option, sowohl im EDH als auch in Eldra Tron, nutze sie in beiden. Nahezu unantastbar für Removal da sie immer in response ihre counter in dmg verwandelt und somit nie 1 zu 1 getraded werden kann.

Klasse Teil ^^ der Preis zeigt auch das dies nicht nur ich so sehe.

boenz666(2017-03-15 10:26)

@Jbash: Das hat mit Mathematik nichts zu tun. Ihm ging es darum, dass die Fähigkeit für 4 Mana einen zusätzlichen Counter macht, was ihm zu wenig erscheint. Von den CC hat er offensichtlich nicht gesprochen, da diese variabel sind.

JanKas(2017-03-14 19:11)

@Jbash

ist jawohl offensichtlich, dass N3B3L die aktivierte Fähigkeit meinte...

Jbash(2017-03-13 13:02)

@N3B3L Wenn man 4 mana bezahlt macht das X1=2=X2=2 was 2 Marken ergibt WOW such mathmatic

MSchatte(2017-03-05 21:15)

warum gibt es eigentlich so wenige deutsche Foil davon? weiß jemand dazu eine Erklärung?

tinchen(2017-01-29 17:10)

Einfach im Modern Training Grounds + Hardened Scales und anschließend Basilisk Collar auf das Ding :p
Jetzt wieder ernsthaft: Jeder wartet wohl in Amonkhet auf irgendeine Ausrüstung, die dem Biest Deathtouch gibt (Vllt. wirds ja Gorgons Head?)
Touch of Moonglove ist wohl absichtlich nicht mehr im Standard. Das wäre dann doch zu hart...

N3B3L(2017-01-27 20:36)

Gute Karte ohne Frage, aber 4 Mana für 1 Counter sind schon recht viel!
Im Standard kann man sie jedoch für 0 Mana zusammen mit Erzengel Avacyn spielen, um sie direkt Flippen zu lassen. :)

Ganymedical(2017-01-27 12:15)

Versteh die Beschwerden bei Standard gar nicht. Allein schon weil sich alle 4 Monate sowieso wieder einiges ändert. Ist wohl der Hauptgrund warum soviel Müll in neuen Editionen gedruckt wird. Ein Bann sollte im Standard eigentlich ausgeschlossen sein. Bitter für WotC das nicht.

tinchen(2017-01-26 07:15)

@Liscom
Welche Alternativen gibt es denn im Standard momentan? Wenn man sich die Turnier-Decklisten anschaut merkt man, dass es leider kein control-deck unter die top 8 geschafft hat.
Wie du schon erwähnt hast wurde vorrangig die Saheeli-Combo gespielt, und das nicht ohne Grund. 2-Karten Instakill Kombos sind etwas unfair. Siehe Splinter Twin modern. Der einzige Grund warum wir nicht 8x Saheeli-Combo auf den ersten 8 Plätzen finden, ist weil Walking Ballista Der Nr. 1 Hardcounter gegen die Combo ist und an sich im g/b deck extrem gut synergiert. Mardu Vehicles hat es auf Platz 8 geschafft, aber auch nur weil es 4x Shock und 4x Unlicensed desintegration im main spielt.
Das einzig sinnvolle was wizards tun kann ist Felidar Guardian zu bannen um mehr Diversität ins Format zu bringen. Was ist frustrierender: Gegen b/g Ballista gepumpt von verdurous gearhulk, oder gegen die Saheeli-Instant win combo zu verlieren? Ich finde definitiv Saheeli... Genau so spielzerstörend wie Splinter Twin. "Oh, Gegner ist ausgetappt und ich habe 7 mana! Let's insta win!"
Wenn sie den Guardian bannen gebe ich dir recht, Walking Ballista wird bei weitem nicht mehr so dominant sein wie jetzt, da sich andere Strategien auftun, doch so lange das nicht der Fall ist, wird Ballista definitiv ein Auto-Include in jedem Nicht-Saheeli Standard Deck sein müssen, das irgendeine Chance zu gewinnen hat.

Elvramir(2017-01-25 00:32)

@Liscom: der Aktuelle Preissprung hat damit zutun, das diese Karte das erste Große Standard Turnier (SCG Open) Buchstäblich gewonnen hat. und zu den Größten Bewerben dieser Karte gehört eben jener Pro der den Ersten Platz gemacht hat. Das ist definitiv mit vorsicht zu geniessen, da sich die Meta noch nicht etabliert hat, aber GB Delirium bzw. GB Aggro oder Gx Ballista wird momentan fast schon als Dominantes Deck gehandelt, im Gegensatz zur Saaheeli Combo, die sich, obwohl sie Zahlenmäßig vorherrschend war, nicht durchsetzen konnte.

JimPanse123(2017-01-24 17:40)

Unglaublich viele Synergien mit der Karte... die Pro Tour wirds zeigen!

Sunrunner(2017-01-24 09:36)

@Elvramir Ich denke, tinchen wollte eher mehr Exile Removal für den Scrap Trawler haben damit sein Effekt nicht triggert. Ich denke, dass das Standardformat allerdings viel dringender vernünftige Graveyard-Hate benötigt. Genau aus diesem Grund kann man die Ballista in Eternalformaten vermutlich wesentlich besser handlen als im Standard. Das sie dennoch auch im Modern Play sehen könnte will ich nicht bestreiten.

Elvramir(2017-01-23 15:50)

@tinchen:
Gegen die Karte ist nichtmal Exile-Removal gewachsen, da man sie ja immer in response "leer schießen" kann. Wie gesagt bei dieser Karte kann ich mir im Gegensatz zu Hangarback Walker sogar vorstellen, dass sie über Standard hinaus gespielt wird, da man sie nur mit counterspells beherschen kann und sie mit karten wie Arcbound Ravager u.A. wahre wunder wirkt und oben drein noch die Perfekte Wincon für einige Combos ist.

tinchen(2017-01-23 11:47)

Unglaublich. Letzten Samstag absolut zerrissen worden von dieser Karte.

Rishkar Ramp + Scraptrawler... Wir haben einfach zu wenig exile im Standard für diese Karte. Declaration in Stone in Ehren.
Wenn dann noch ein Verdurous Gearhulk 4 Marken auf diese Maschine knüppelt wirds noch schwerer Herrin der Lage zu werden.
Das schlimmste ist, Trawler holt ballista, Gearhulk holt irgendwann einen trawler. Hearth of Kiran holt Terrarion, Terrarion holt Ballista, Ballista vernichtet nach und nach alle Kreaturen oder wird immer dicker.
Und die Krönung ist:
Nissa, Vital Force holt Trawler...
Wenn es einen Namen für dieses Deck geben wird, dann wohl:
Recurring Nightmare

Sunrunner(2017-01-22 16:46)

Diese Karte allein stoppt die Saheeli Combo wenn sie liegt.

InFlames88ad(2017-01-22 16:38)

Sieht stark aus im Affinity in Verbindung mit Arcbound Ravager.

HeigAn3103(2017-01-22 12:26)

schwierig zu sagen ob der Walker oder the Walking bessa ist irgendwie gefällt mir diese Karte besser, aber nur mit Combo Varianten. Allein in deinem +1/+1 Deck mit Nissa oder ähnlichem die Karte mit Countern zu füttern und dann ruhig dem Gegner mal 10 Schadenspunkte zukommen zu lassen setzt den Gegner schon mächtig unter Druck und kommt ins Schwitzen. Ich denke die Karte werden wir sehr sehr oft sehen an den Turnieren und sonstigen Spieltischen

Giorgio(2017-01-19 10:52)

Der Walking Ballista ist ähnlich ein zu ordnen wie der Hangarback Walker. Er ist sehr flexibel was die Mana-Kurve angeht, kann in vielen Decks und und in vielen Formaten gespielt werden. Außerdem kann man sein Mana immer noch irgendwo rein stecken wenn man es nicht gebrauchen kann. Außerdem wird der Ballista nicht getappt wenn man einer seiner Fähigkeiten nutzt. Ich denke er wird viel Play sehen in nächster Zeit.

tinchen(2017-01-16 05:25)

Habe selbst gegen die Karte gespielt und sie ist einfach nur eklig. Wenn man Kreaturen auf dem Feld hat verschwendet man einen Removal, und wenn keine Kreaturen da sind opfert der Gegner sie spontan für direct damage.
Wenn sie nicht entfernt wird, wächst sie und wird immer schlimmer...
Happy Halloween!

Elvramir(2017-01-13 13:06)

Diese Karte ist selbst jetzt noch unterschätzt, mal abgesehen davon das sie in standard bereits unzählige unterstützer hatt (Verdurous Gearhulk, Metallic Mimic, Nissa Voice of Zendikar, Collective Effort et.c.) könnte sie auch darüber hinaus noch hohe wellen schlagen.

Sie vereint nicht nur Kreatur und Allzweck-Burnspell in einem, sondern taugt auch als Finisher für zahllose Kombo-Decks, da sie mit genug mana tödlich für den Gegner wird.

Und sie hat einen erheblichen Vorteil gegenüber Hangarback Walker, auch wenn sie von selbst langsamer wächst, muss sie nicht sterben um nutzen zu bringen, was sie erheblich flexibler einsetzbar macht.

Duodax(2017-01-08 21:42)

Nach Fatal Push offensichtlich die beste Karte aus Aether Revolt für das Standardformat.

Cardmarket Insight

Cardmarket Decks

Standard

Mono Green Aggro#MTGOMTGO Competitive Standard League24.09.2018
Golgari Constrictor#MTGOMTGO Competitive Standard League24.09.2018
UW Control#MTGOMTGO Standard MOCS24.09.2018
UB Control#MTGOMTGO Standard MOCS24.09.2018

Modern

Hardened Modular#MTGOMTGO Modern PTQ12.11.2018
Hardened Modular#MTGOMTGO Modern PTQ12.11.2018
Hardened Modular#3-4Grand Prix Atlanta 201804.11.2018
UrzaTron#5-8Grand Prix Atlanta 201804.11.2018

Legacy

Eldrazi#24. Kemptener Open @ Heldenschmiede (Kempten, Germany)14.10.2018
Mud#2Legacy Monthly @ GameForce (Eindhoven)07.10.2018
Eldrazi Aggro#MTGOMTGO Legacy Challenge08.10.2018
Death And Taxes#3-4Finnish Legacy Nationals @ Tampere07.10.2018

Vintage

Ravager Shops#3-4Eternal Weekend @ Pittsburgh, PA04.11.2018
Ravager Shops#5-8Eternal Weekend @ Pittsburgh, PA04.11.2018
Ravager Shops#2Team Serious Open @ Kidforce Collectibles (Berea Ohio)20.10.2018
MUD#MTGOMTGO Vintage Challenge07.10.2018

Commander

Alesha Combo Bombardement#3-4AmicaleRolistesRetraités #11 @ Carnac28.10.2018
Partner Dredge-like#3-4DC Pont'Au @ Lieuray (27)10.10.2018
Partner'drazi#3-4DC Pont'Au @ Lieuray (27)10.10.2018
Titania, Protector Of Argoth#3-4Duel Commander @ Playground Hobby Cafe (Philippines)06.10.2018

Highlander

Mono G Ramp  (The incredible Hulk)#2MGM 11 Berlin03.03.2018
Dimir Necro#4Volcano Cup Mannheim03.02.2018
Staxx#7Vianočný Highlander ("Christmas HL") Banská Bystrica17.12.2017
Grixis Midrange#5Tiki Cup Frankfurt21.10.2017

Filter

/
Verkäufer
Produktinfo
Angebot
1 verf.
13,00 €
13,00 €
1
1 verf.
13,00 €
13,00 €
1
playable
3 verf.
13,49 €
13,49 €
3
1 verf.
14,00 €
14,00 €
1
perfetta
1 verf.
14,00 €
14,00 €
1
Message me for pics
1 verf.
14,00 €
14,00 €
1
1 verf.
14,00 €
14,00 €
1
2 verf.
14,00 €
14,00 €
2
1 verf.
14,20 €
14,20 €
1
1 verf.
14,40 €
14,40 €
1
4 verf.
14,49 €
14,49 €
4
_*HUGE STOCK AND FAIR GRADING*_ _*Daily Shipments - Top Packaging*_
2 verf.
14,49 €
14,49 €
2
1 verf.
58,00 €(Stk.: 14,50 €)
58,00 €(Stk.: 14,50 €)
1
2 verf.
14,50 €
14,50 €
2
1 verf.
14,80 €
14,80 €
1
1 verf.
14,85 €
14,85 €
1
exc++
2 verf.
14,90 €
14,90 €
2
1 verf.
14,90 €
14,90 €
1
magicshop2000! The cards you need at the best price
2 verf.
14,94 €
14,94 €
2
Full Stock! Fast Shipping! Strict Grading! Tienda en Madrid Centro
1 verf.
14,95 €
14,95 €
1
FACE TO FACE GAMES CANADA’S MTG STORE
1 verf.
14,99 €
14,99 €
1
_*HUGE STOCK AND FAIR GRADING*_ _*Daily Shipments - Top Packaging*_
23 verf.
14,99 €
14,99 €
23
Top Karten im Angebot!
2 verf.
14,99 €
14,99 €
2
7 verf.
14,99 €
14,99 €
7
1 verf.
14,99 €
14,99 €
1
3 verf.
14,99 €
14,99 €
3
1 verf.
14,99 €
14,99 €
1
huge selection - secure shipping
1 verf.
15,00 €
15,00 €
1
huge selection - secure shipping
1 verf.
15,00 €
15,00 €
1
Boosterfresh. Selling a part of my collection, check out my other items!
1 verf.
15,00 €
15,00 €
1
3 verf.
15,00 €
15,00 €
3
4 verf.
15,00 €
15,00 €
4
1 verf.
15,00 €
15,00 €
1
1 verf.
15,00 €
15,00 €
1
1 verf.
15,00 €
15,00 €
1
1 verf.
15,00 €
15,00 €
1
2 verf.
15,00 €
15,00 €
2
2 verf.
15,00 €
15,00 €
2
1 verf.
15,00 €
15,00 €
1
2 verf.
15,00 €
15,00 €
2
1 verf.
15,00 €
15,00 €
1
1 verf.
15,00 €
15,00 €
1
1 verf.
15,00 €
15,00 €
1
;
2 verf.
15,00 €
15,00 €
2
1 verf.
15,00 €
15,00 €
1
1 verf.
15,00 €
15,00 €
1
1 verf.
15,00 €
15,00 €
1
2 verf.
15,00 €
15,00 €
2
1 verf.
15,00 €
15,00 €
1
1 verf.
15,00 €
15,00 €
1
cardPreview