Trophäe der MeuchlerinGilden von Ravnica - Assassin's Trophy - Einzelkarten

Kunstvoller Gegenschlag
Trophäe der Meuchlerin
Aurelia, Verfechterin des Rechts
Trophäe der Meuchlerin
Rarität
Nummer
152
Erschienen in
Reprints

Angebote zeigen / Zeige Reprints
Verfügbare Artikel
2575
ab
10,00 €
Preis-Trend
11,74 €+5,40 %
Regeltext

Zerstöre eine bleibende Karte deiner Wahl, die ein Gegner kontrolliert. Ihr Beherrscher kann seine Bibliothek nach einer Standardland-Karte durchsuchen, sie ins Spiel bringen und dann seine Bibliothek mischen.

Preis-Chart

Kommentare (25)

AvatarOfWrath(2018-11-21 13:51)

Assassin's Trophy ist eine Karte, die seit ihrer Veröffentlichung während der Spoiler-Season notorisch oft falsch analysiert worden ist. Für die einen ist es der beste Zerstörungszauber, der je gedruckt wurde, für die anderen ist es eine Nischenkarte, die dem Preis nicht gerecht wird.

Wie so oft im Internet muss man also durch das Dickicht aus ungesundem Gehype hindurch - und auch hier liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen.
Assassin's Trophy ist, isoliert betrachtet, sehr gut. Wirklich SEHR gut. Jeder Effekt, der uneingeschränkt eine beliebige bleibende Karte zerstören kann, ist mächtig, egal wie man es dreht und wendet. Noch besser wird es, wenn dieser Effekt auf einem zwei-Mana-Spontanzauber sitzt. Freilich ist der Nachteil nicht ohne, schließlich verschafft man dem Gegner u. U. Einen Mana-Boost, der in manchen Match-Ups fatal sein kann.
Andererseits ist Assassin's Trophy keine 30-Euro-Karte - zum Glück muss man sagen. Das Spiel wird dann interessant, wenn man im Kontext des Formats & des Match-Ups zwischen den Vor- und Nachteilen eines Effekts abwägen muss, und man eben nicht Zugriff hat auf den besten aller besten Zerstörungszauber. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass die Trophäe auch in Modern gespielt werden wird, aber bei weitem nicht so häufig wie z. B. Path to Exile oder Fatal Push. Was wir vermutlich eher sehen werden, ist eine Mischung verschiedener Zerstörungszauber in Control-Decks und GB-Decks, je nach dem, wie das Meta-Game beschaffen ist.

Kurzum: Es lohnt sich, Assassin's Trophys zu kaufen, zu spielen und zu sammeln. Sie mag zwar momentan sinken, aber das ist v. A. Der Marktsättigung zu verdanken. Die Trophäe ist keine Mythic Rare und wird also stärker in den Umlauf gebracht werden.

Ich sage nur so viel - ich habe meinen Doom Whisperer für Assassin's Trophy eingetauscht. Beide liegen derzeit bei knapp 10 Euro. Sollte Guilds of Ravnica irgendwann rausrotieren aus Standard, wird der Whisperer sinken, und die Trophäe langsam, aber stetig steigen.

Ich meine, ganz ehrlich, zwei-Mana "Destroy target permanent". Das ist definitiv KEIN Trash.

Kamil(2018-11-04 21:41)

Wenn man sich ansieht, wie oft die Karte jeweils in den jeweiligen Formaten gespielt wird und sich die Anzahl der verfügbaren Exemplare anschaut, dann kommt man leicht und schnell zu dem Schluss, dass die Karte zu viel kostet.

joven(2018-10-29 11:56)

Nur 1 Assassin's Trophy in zwei Standard-GP Top8s! Selbst Golgari Decks spielen es kaum.

Wie andere sagen, scheint die Karte nur in Modern wirklich gut zu sein, und nur solange die Gegner besonders wenig Basic Lands spielen.
Und natürlich beschränkt auf Decks mit BG.

Schlangenbob(2018-10-21 23:27)

"In Eternal Vormaten"

Ja, außer das in Legacy und Vintage im Zweifel Abrupt decay besser ist, Commander die Karte überbewertet ist (solange man nicht 1v1 oder cEDH spielt) gibt es keine Eternal Formate.

Das Einzige Format in dem die Karte wirklich wirklich gut ist, ist Modern. Jetzt fragen sicher einige "Warum?" Weil viele, besonders 3 - Farbige Decks kaum bis keine Standardländer spielen und damit Assassins's Trophy zu einem 2 Mana Instant Vindicate wird.
In Legacy und Vintage werden 1. Mehr Basics gespielt und 2. Ist der Teil mit "kann nicht neutralisiert werden" von Abrupt Decay einfach besser.
Damit will ich nicht sagen die Karte ist "Schrott", aber ich denke sie ist fürs erste zu sehr überschätzt. Sie wird wohl entspannt um die 10€ herumdümpeln, sobald sie aus Standard raus ist.

Nerezzar(2018-10-11 09:24)

Einen Preisverfall auf unter 8€ halte ich für äußerst unwahrscheinlich. Im Gegensatz zu Vraska's Contempt wird die Karte auch in Eternal-Formaten gespielt und man kann daher von einem deutlich höheren Bedarf (besonders nach der jeweiligen Zeit in Standard) ausgehen. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Karte eine kurze Delle bei 10-15€ hat und sich dann ähnlich Collective Brutality bei 20€ einpendeln wird.

Revenge(2018-10-09 22:51)

Erstaunlich, dass sich der Preis stabil hält, auch nach Release. 1700 Stück verfügbar, dass ist eigentlich gut genug für 10 Euro oder weniger. Aber, gut für alle die nicht BG spielen wollen und so ihre geöffnetet Trophies gut verhökern wollen. Denn, wenn der Preis so bleibt werden die Händler ruckzuck die Booster aufmachen um ranzukommen, fast sicher, dass in jeder zweiten Box ein Trophy ist. Wenn man bedenkt, dass Teferi in jeder sechsten Box drin war und trotzdem die Boxen aufgerupft worden sind wie blöd, spricht für baldigen Preisverfall der Trophy unter 8 Euro(ähnlich Vraska´s Contempt und in der Edition waren keine Shock Duals). Spätestens im Dezember, nach den grossen Tunieren.

DHUUUUM(2018-10-08 19:48)

Vor Allem weil BGx ein okay´sches MU gegen UWx hatte. Aber ja das Tron MU ist jetzt immerhin auf machbar angestiegen. Ich finde es nur interessant ob man BG ohne 3. Farbe spielen könnte jetzt.

Gods-Shadow(2018-10-01 21:57)

Karte ist stark keine Frage, wird aber weniger play sehen als die meisten denken. Einzige MUs die sie signifikant verbessert ist UW und Tron, alles andere ist same or worse

Shaarigan(2018-09-24 15:58)

Ok, ich hatte jetzt noch den Preis von 13€ / Stück im Kopf aber gut. Wenn die so billig geworden ist dann kann die durchaus mal einen Blick wert sein. Im übrigen ist Lightning Bolt in nahezu jedem roten Modern deck stapel

Nerezzar(2018-09-19 15:53)

@Shaarigan:
Abrupt Decay und Fatal Push sind im Moment quasi gleich auf...
Und ich denke, dass eher Decay die Budget Alternative für Assassin's Trophy werden wird, weil die Flexibilität einfach mehr wert sein dürfte als der Nachteil des Landes (was natürlich weh tut).
@Gladius7:
Ich glaube, du verkennst ein wenig die Lage. BGx kann vielleicht gegen alles was tun, aber das ist so, weil ES SO GEBAUT IST. Das führt aber nunmal auch dazu, dass es fast kein MU hat, das besser als 60/40 ist. Und von Meta-Dominanz ist es auch meilenweit entfernt. Hast du in den letzten ~5 Jahren mal die Turniere verfolgt? Meistens war was anderes vorne, mal Tron, mal Dredge, jetzt gerade UW und humans.
Da lob ich mir wirklich, wenn BGx mal eine Karte bekommt, die wirklich universal ist, aber dabei einen relevanten Nachteil mit sich bringt (je nach Deck natürlich unterschiedlich stark).

neVer(2018-09-19 13:23)

Budget-Spieler die sie statt Decay spielen? Als würde Decay nennenswert Geld kosten. Jeder der Modern spielen will und Decay braucht, kommt auch dran. Trophy wird vermutlich einiges mehr kosten als Decay, aber sicherlich nicht rumgedreht. Es gibt genug relevante Targets > cmc3, siehe Jace, Teferi, Karn. Und sehr entscheidend: Länder. Tron, Valakut, Manlands, Azcanta, Gavony Township, etc. Wer spielt im Modern nochmal genau Schock? Nicht mal die angeblichen Budget-Spieler. =) Das Land, das man dem Gegner zuspielt hat auch Path to Exile schon nicht davon abgehalten ein absoluter Staple-Spell zu werden. Ja, es kommt ungetappt rein, schon klar. Wird man vermutlich trotzdem in Kauf nehmen für unverschämte Flexibilität. =)

Shaarigan(2018-09-17 08:46)

Immer dieses "mimimi"! Wenn man es realistisch betrachtet, dann wird die Karte vermutlich je nach Preislage durchaus ihren We gins Modern finden, daran besteht kein Zweifel solange es Budget-Spieler gibt, die sie statt Decay spielen. Warum budget, weil sie mehrere Unterschiede zum Decay hat. Permanents, ja mag ein Vorteil sein aber das war es auch schon. Decay kann nicht neutralisiert und räumt trotzdem alles weg, was nicht bei CMC 4 auf den Bäumen ist, Decay bringt kein Standardland ins Spiel und setzt sich so der Gefahr aus doch noch den Entscheidenden Blitzschlag oder Schock zu fressen durch den Mana Vorteil. Weiter als Modern würde ich deshalb nicht gehen weil ab Legacy die Breite an Counterspells viel größer ist und eine Force of Will das Ding einfach wegräumen kann, wie gesagt im Gegesatz zum Decay.

Am Ende wird diese Karte ehe gegen den jetzigen Preis von Fatal Push gehen als gegen den Abrupt Decay

mrtagomi(2018-09-16 01:44)

Ich kann irgendwie nicht nachvollziehen dass sich hier Leute über die Stärke der Karte aufregen, ich meine das ist grade mal eine der gespoilten Karten des Sets (Reprints ausgenommen) die vielleicht modern/eternal impact hat.
Erinnern wir uns doch mal ans erste Ravnica set: doubling season, Dark confident, spell Snare, shockduals, remand, Lightning Helix (modernrelevant), infernal tutor (legacy), dredgekarten (VINTAGE!). Futuresight dergleichen, ebenso lorwyn.
Wizards sollte viel eher zu diesem Prinzip zurück, und Sets wieder so entwerfen, wie sie das gemacht haben bevor es das modernformat gab.
Leider ist es aber so, das die Sets immer mit Augenmerk aufs Standard entworfen werden womit Wizards 75% der Formate sträflich vernachlässigt.

rojamx(2018-09-14 09:48)

@Marbod86: Bei dem Teferi sollte man aber noch erwähnen, dass er einen Mystic Status hat. Ein ähnliches Preisverhalten, wie bei Teferi, konnte man bei Liliana the Last Hope beobachten. Die ging auch mit 15€ oder so in den Vorverkauf und ist dann nur noch gestiegen.
Assassin's Trophy hingegen hat den Rare Status und wird öfter gezogen als eine Mystic Rare. Daher wird der preis wahrscheinlich weiter sinken.

Marbod86(2018-09-13 09:58)

@crono: Die Frage ist ja wie MK Angebotsrückgang definiert. Entweder wurden tatsächlich Karten verkauft oder aber Kartenangebote wurden einfach zurückgenommen. Kann nur nicht einschätzen ob letzteres tatsächlich praktiziert wird.
Grundsätzlich beobachte ich auch, dass Karten nach dem Release durch Aufreißen/Limited etc fallen und je nach Spielbarkeit wieder steigen. Allerdings gibt es auch Karten wie Teferi, dessen Preis das nicht gemacht hat. Den hätte man im Vorverkauf kaufen sollen, denn er kennt nur einen Weg, nach oben.

Fatalis93(2018-09-13 09:23)

Ich könnte mir nicht vorstelle, dass diese Karte Abrupter Verfall oder Puls des Mahlstroms komplett in meinem BG-Modern Deck ersetzen wird, vllt als Sideboard oder höchstens zum splitten der Slots, aber nicht als staple....

Gladius7(2018-09-12 22:43)

Was ich persönlich eher schade finde ist, dass wenn starke Spells wie dieser hier erscheinen, es meistens sogar innerhalb des Sets oder des gegenwärtigen Standardpools keine vergleichbar starken Karten für andere Strategien/Farben gibt. Einen "Path to Counterspell" etc. Werden wir wahrscheinlich nie sehen und das hier ist das zigste Upgrade in wenigen Jahren, welches langsamere, auf Permanents setzende Decks in Modern immer weniger spielbar macht und BGx als eine Art 'Jack of All Trades' ohne Ende pusht. Ich kenne einige Leute die sich ihre BUG Shells brewen und dann einfach potentiell immer gegen alles außer den aggresivsten Decks mit gutem Start etwas tun können. Mir gefiel die Modern Meta wie sie das letzte Jahr über war, immer im Wandel, endlich mal keine Decks mit konstant über 10% Anteil in Competitive Events, aber jetzt könnte es langsam wieder so werden wie zu den Zeiten als BGx insgesamt über 20% des Felds ausgemacht hat... Mal sehen.

konfu(2018-09-12 16:19)

Der instant ist eine Wucht definitiv, aaaber "zum Glück" kein Exile. Verstehe die Aufregung nicht so unbedingt?(gibt ja auch indestructible, hexproof etc) ab und an sollte Wizard schon mal so eine Karte bringen, Path to Exile ist schon älter und ähnlich, nur mit exile und "nur" eine Kreatur, aber auch nur 1 Mana. Finde das Wizard sich seit Düstermond( z. B Collective Brutality, was aber auch eine Hexerei ist) etwas zurück gehalten hat? Oder sehe ich das falsch? Hab in letzter Zeit nur viele Planeswalker gesehen in den letzten Editionen. Vielleicht ist die Farbkombi falsch gewählt? Mal sehen was im Standard bei BG so geht, naja... Die Karte wird so oder so noch einige Zeit Thema sein denke ich.

crono(2018-09-12 14:50)

Die Tatsache, dass die Karte zu den Top-Karten der Woche zählt stellt mich vor ein Rätsel. Ich verstehe nicht, weshalb diese Karte bereits im Vorverkauf von so vielen Leuten zu diesem Preis gekauft wird, wenn doch ohnehin nach Release des Sets der Preis nur noch fallen kann (mehr Exemplare auf dem Markt). Keine einzige Rare aus den letzten Sets hat es meines Erachtens langfristig auf so einen Preis gebracht - nicht einmal die Khans Fetchländer - und ihn nach Release dann auch gehalten. Jeder der derzeit diese Karte zu Vorverkaufspreisen kauft wirft letztlich nur Geld aus dem Fenster.

flyingangelsep(2018-09-12 08:57)

Ich finde hier übertreibt Wizards reichlich. Zwei Mana, Instant und mach kaputt was du magst beim Gegner!? Da werden doch wieder die ohnehin starken und teuren Decks gestärk und günstigere Decks werden weiter geschächt. Für mich ist das keine schöne Entwicklung....

Frogling(2018-09-12 06:15)

Nonbrain removal trifft es sehr gut, 2 Mana, instant, jegliches Permanent... Irgendwie schade der power creep in letzter Zeit... Ich mochte Karten bei denen man noch zwischen nem Effekt und nem richtigen drawback abwägen musste.

joven(2018-09-11 18:42)

Die Karte ist gut, und sie kann auch ein Land in ein Basic verwandeln. Aber soweit ich weiß, gibt es im Competitive Magic viele die bei "Path to Exile" kritisieren, dass es den Gegner rampt, und es deshalb nicht spielen. Kommt natürlich auf das Deck an. Gegenüber "Path to Exile" kostet es doppelt soviel Mana(!), trifft dafür aber alles. Exilt aber auch nicht!
Die Farben beschränken "Assassin's Trophy" auf wenige Decks.
In BG hat "Abrupt Decay" dagegen den Vorteil, dass es nicht gecountert werden kann. Mal sehen wieviel, das dann noch in welchen Formaten gespielt wird. Die reine Existenz einer Alternative dürfte aber auf den Preis drücken, vielleicht wird ein Split gespielt.

ccgking(2018-09-11 06:31)

Ja ist eine Gute Karte aber für 18 Euro xD. Witzbolde....

Blydon(2018-09-10 22:32)

Jou... Also auf jeden Fall wird das Set oft aufgemacht... Des is damit schonmal gesichert. Wird garantiert neuer Staple im Standart, Modern vl sogar Legacy. Vergesst nicht das da keine ,,nonland" clause steht, das Ding zerfetzt Inkmoths, Celestiual collonades und vor allem tronländer. Klar, der Gegner kriegt ein Basic, aber Path zeigt uns (Ja auch wenn das Land untapped ist) dass des keine große Downside ist für ein Removal der wirklich alles trifft. Auf der einen Seite cool, auf der anderen Seite find ich es schade, dass des quasi ein weiterer nobrain removal include ist.

maxsilver(2018-09-10 20:49)

Eine sehr starke Karte, passt genau in mein Golgari legacy und modern Deck :D
Die meisten Ähnlichkeiten hat diese Karte mit dem Abrupten Verfall, hier ein kleiner Vergleich:

---kann gecounter/neutralisiert werden (dürfte in Modern und Legacy zum Problem werden, mal schauen ob er sich hier behaupten kann)
-der Gegner bekommt ein nicht getappes Standardland (in Legacy selten ein Problem; in Modern macht es meist auch keinen großen Unterschied)
++trifft auch Länder (gerade bei Decks die mit ihren Ländern angreifen, wenig Standardländer spielen oder mit einem Land gewinnen sehr gut-> "Dunkle Tiefen" oder creature-lands)
+ trifft auch permanente Karten mit konvertierter Manakost von 4 oder mehr (da gibt es meistens nur einen Jace, der gefährlich werden kann)
(halbes)+ kann NUR gegnerische permanente Karten treffen, man braucht also keine Angst vor "Umlenken" oder "Gedankenversklaver" Effekten haben, copy Effekte können natürlich schon zum Problem werden.

Mal schauen wie sich die karte entwickelt, derzeit bei 20€, nach Release geht sie wahrscheinlich hinunter, um dann wieder kräftig anzusteigen ^^

Cardmarket Decks

Standard

Golgari Midrange#3-4PPTQ @ A3 Rent a Book (Iloilo City, Philippines)02.12.2018
Golgari Journey#3-4PPTQ @ A3 Rent a Book (Iloilo City, Philippines)02.12.2018
Sultai Control#3-4PPTQ @ Pegasus Oyuncak (Istanbul,Turkey)02.12.2018
Golgari Aggro#MTGOMTGO Standard PTQ02.12.2018

Modern

The Rock#2Grand Prix Portland08.12.2018
Elves#5-8Grand Prix Portland08.12.2018
Jund#5SCG Open @ Baltimore, MD01.12.2018
Dredge#1SCG Team Open @ Las Vegas (Nevada)17.11.2018

Legacy

Turbo Depths#1Alabama Legacy League IQ #1 @ Huntsville, Alabama01.12.2018
Dark Depths#112th God Challenger Qualifier24.11.2018
Nic Fit#1Danish Legacy Masters 2018 @ Faraos Cigarer, Copenhagen18.11.2018
Bug Control#5-8Danish Legacy Masters 2018 @ Faraos Cigarer, Copenhagen18.11.2018

Vintage

Oath Of Druids#3-4Vintage Tournament @ Cedric's Boardgame Cafe18.11.2018

Commander

Gitrog Monster#3-4EDH @ Rennes (Bretagne)25.11.2018
The Gitrog Monster#5-8EDH @ Rennes (Bretagne)25.11.2018
Gitrog Monster#5-8EDH @ Rennes (Bretagne)25.11.2018
Saskia#5-8Bohemia DC Prague 7th @ Prague @ Prague24.11.2018

Filter

/
Verkäufer
Produktinfo
Angebot
1 verf.
9,99 €
9,99 €
1
1 verf.
10,00 €
10,00 €
1
1 verf.
10,00 €
10,00 €
1
1 verf.
10,00 €
10,00 €
1
1 verf.
10,00 €
10,00 €
1
1 verf.
10,30 €
10,30 €
1
Ask for scans - Check out my other cards
1 verf.
10,79 €
10,79 €
1
1 verf.
10,89 €
10,89 €
1
Fast Shipping
1 verf.
10,99 €
10,99 €
1
1 verf.
11,00 €
11,00 €
1
1 verf.
11,00 €
11,00 €
1
1 verf.
11,00 €
11,00 €
1
1 verf.
11,00 €
11,00 €
1
Spedizione in tempi rapidi//
1 verf.
11,00 €
11,00 €
1
1 verf.
11,00 €
11,00 €
1
1 verf.
11,30 €
11,30 €
1
1 verf.
11,31 €
11,31 €
1
1 verf.
11,32 €
11,32 €
1
1 verf.
11,37 €
11,37 €
1
1 verf.
11,40 €
11,40 €
1
1 verf.
11,45 €
11,45 €
1
1 verf.
11,46 €
11,46 €
1
1 verf.
11,50 €
11,50 €
1
1 verf.
11,50 €
11,50 €
1
Guarda le mie offerte
1 verf.
11,50 €
11,50 €
1
1 verf.
11,50 €
11,50 €
1
1 verf.
11,50 €
11,50 €
1
1 verf.
11,50 €
11,50 €
1
From booster to sleeve
1 verf.
11,50 €
11,50 €
1
1 verf.
11,50 €
11,50 €
1
1 verf.
11,50 €
11,50 €
1
1 verf.
11,50 €
11,50 €
1
1 verf.
11,50 €
11,50 €
1
1 verf.
11,50 €
11,50 €
1
1 verf.
11,71 €
11,71 €
1
1 verf.
11,75 €
11,75 €
1
1 verf.
11,80 €
11,80 €
1
1 verf.
11,80 €
11,80 €
1
1 verf.
11,85 €
11,85 €
1
Buy with confidence, shipping to all EU countries.
1 verf.
11,89 €
11,89 €
1
1 verf.
11,89 €
11,89 €
1
4 verf.
11,90 €
11,90 €
4
Item Loc. LIL2-DB
1 verf.
11,95 €
11,95 €
1
1 verf.
11,95 €
11,95 €
1
Confianza y Envios Rapidos - Serious Seller - Well Packaged
1 verf.
11,95 €
11,95 €
1
3 verf.
11,97 €
11,97 €
3
23Keli1
4 verf.
11,98 €
11,98 €
4
1 verf.
11,98 €
11,98 €
1
1 verf.
11,98 €
11,98 €
1
1 verf.
11,99 €
11,99 €
1
cardPreview