Sagenumwobener Durchgang Throne of Eldraine - Fabled Passage - Einzelkarten

Zwergenmine
Sagenumwobener Durchgang
Lebkuchenhaus
Sagenumwobener Durchgang
Rarität
Nummer
244
Erschienen in
Reprints
Zeige Reprints (8)
Angebote zeigen
Verfügbare Artikel
3486
ab
3,90 €
Preis-Trend
4,89 €
30-Tages-Durchschnitt
4,84 €
7-Tages-Durchschnitt
5,00 €
1-Tages-Durchschnitt
4,93 €
Regeltext

{T}, Sacrifice Fabled Passage: Search your library for a basic land card, put it onto the battlefield tapped, then shuffle your library. Then if you control four or more lands, untap that land.


{T}, opfere den Sagenumwobenen Durchgang: Durchsuche deine Bibliothek nach einer Standardland-Karte, bringe sie getappt ins Spiel und mische dann deine Bibliothek. Falls du dann vier oder mehr Länder kontrollierst, enttappe das Land.

Preis-Chart

Kommentare (27)

Schattentiger93(02.07.2020 17:17)

Nach dem Reprint in Core2021 kommt die Karte in Preisbereiche, wo sie es wert ist dort zu kaufen. Vorher war sie mir persönlich für eine etwas bessere Evolving Wilds viel zu teuer =)

csp-red(10.06.2020 09:13)

@Judaspriester
Der reprint kommt schneller als gedacht: CoreSet 2021

Judaspriester(15.04.2020 12:50)

@paddyshaw
Ganz so einfach würde ich hier nicht argumentieren, die Passage lag zum höchsstand bei ~15€, wenn nicht mehr. Bei dem Kurs gibt es, zumindest meiner Meinung nach, einige deutlich interessantere Karten für EDH, wenn auch nicht unbedingt alle so universal einsetzbar sind.
Langsam aber sicher scheint der Preis jedoch wieder in "bezahlbare" Regionen zu rutschen. Mal weiter abwarten, wie sich die Karte langfristig verhält, und wann wir ggf. Nen reprint sehen (welcher zu begrüßen wäre).

Alwurkan(11.04.2020 02:12)

Ich kann deine Zweifel verstehen. Der Preis kommt zum Teil von EDH, aber ich denke mehr wird der Preis vom aktuellen Standard gehalten. Ggf. Auch von Pioneer, da es dort meines Wissens nach bis auf dieses Land kein "Fetchland" gibt. Aber es hat immerhin schon einmal den halben Wert eingebüßt :)

paddyshaw(10.04.2020 15:31)

@Judaspriester
Das ist einfach zu erklären: Commander. In weniger competitiven Commander-Runden, in denen die ersten vier, fünf Runden ohnehin nur gerampt wird (und das ist die große Mehrheit im mittlerweile größten Format), ist die Passage fast ein Prismatic Vista - für einen deutlich reelleren Preis, insbesondere für Spieler, die mehrere Dutzend Decks gleichzeitig am Start haben.

Judaspriester(18.02.2020 14:50)

@Alwurkan ist mir auch gerade aufgefallen. Da es jedoch jeweils nur eine Kopie gibt, halte ich es für fraglich, ob das Volumen für eine spürbare Preisänderung ausreicht.

Im allgemeinen verwundert es mich nach wie vor, dass sich die Karte auf einem so hohen Preisniveau halten kann. Sie ist nett, ja, aber ohne passendes Setup ist die Karte bis Zug 4 nach wie vor "nur" ne Evolving Wilds.

Alwurkan(18.02.2020 04:08)

Bekommt im April einen reprint in den angekündigten Challenger Decks! In 2 der 4 Decks ist jeweils eine Kopie enthalten!

tumbleweed(05.02.2020 07:59)

@andyf123 nein
Es gibt durchaus Commanderdecks ohne basics, zb. Mein Atraxa Superfriends.
Sie ist vllt. Ein staple in jedem monocolored Commander Deck, spätestens ab 3 Farben wird es schwierig einen Slot zu finden falls man Duals, Shocks, Fetches, Utilitylands... Also die staples spielt
In Modern und Legacy unspielbar, der verhältnismässig hohe Preis kommt eher von Standard/Pionier und nur zu einem kleineren Teil von Commanderspielern.
Fabled Passage ist halt nur eine leicht bessere Evolving Wilds.

Akaroth(04.02.2020 08:59)

@Patrick1602

Ich glaube nicht, dass das Land im regulären Modern soviel zusehen sein wird. Ordentliche Fetchländer sind einfach zuverlässiger und ab Runde 1 zu gebrauchen. Allgemein zeigst du nur einen optimalen Anfang auf, welcher nicht nur die richtigen Karten voraussetzt, sondern auch noch darauf hofft, dass dein Gegner dies einfach so durchgehen lässt.
Ich jedenfalls werde keine 12€(Stand: 04. 02. 2020) zahlen um eine leicht bessere Evolving Wilds zu kriegen.

Patrick1602(21.12.2019 05:57)

Ich verstehe nicht warum alle den Preis der Karte nicht verstehen,
Das Land ist so gut in modern, zumal das du in T3 4 Länder durch ihr liegen haben kannst weil du dann 4 Länder Kontrolierst und es ungetappt reinkommt, und du kannst sogar in T2 4 Länder dann liegen haben, mann muss nur wissen welche karten man im Deck spielen muss.
Nur als Gedanken Sprung, Ley-linie die Grüne, den Bird und das Rif und schon kannst du in turn 3 4 Länder liegen haben. Also in meinen Augen ist das Land vom Preis her gerecht.

Sephi83(23.11.2019 12:22)

Ich denke das hat was mit dem Pioneer Format zu tun. Fetchländer, haben noch einen weiteren Vorteil, neben dem raussuchen des gebrauchten Manas, sie dünnen auch die Bibliothek aus. Und im Pioneer gibts keine Fetchländer wie Scalding Tarn und Co. Darum kommt die Passage ganz gut, mit dem Vorteil, ab Turn 4, Länder ungetappt reinzubringen. Evolving Wilds nervt ab Turn 2 nur noch, wenn man nicht grade nen ETB Effekt hat, wie Tireless , oder nen Hedron....

OldbutFresh(21.11.2019 19:18)

Vintage / Legacy nahezu 0 Potential.
Modern? Naja maximal als Randeffekt.
Commander OK, aber nicht relevant.
Verstehe den Preis auch nicht wirklich. Vielleicht in Formaten die anders field of the dead nicht ausnutzen können.

woodrose(14.11.2019 10:19)

@smurf800: Gebe dir in vielen Punkten recht, bislanf ist die Passage tatsächlich nicht in Moderndecks aufgetaucht, ich sehe aber durchaus Modernpotenzial, wenngleich eingeschränktes. Z. B. In der Kombo mit Hedron Crab in Mill oder selfmill decks. Natürlich hast du da die Fetchländer aber die Passage hilft dir die Crab nicht an Einfluss verlieren zu lassen und durch zusätzliche 4 Länder, können jeweils 6 Karten gemillt werden ohne Schaden zu nehmen, dass kann schon ist Gewicht fallen.

Mir wird insgesamt auch etwas zu sehr auf der Turn 4 Problematik herumgeritten. Natürlich hat die Passage auch vor Turn 4 einen Mehrwert.

Lemarac(07.11.2019 21:48)

@Smurf800 Danke für den ausführlichen Kommentar so etwas sollte es öfter geben!

Smurf800(04.11.2019 23:15)

@WallstreetJunkie Die Aussage ist schlicht nicht korrekt! In 6 von 8 Decks war sie vertreten(also 75%) aber nicht in allen. Übrigens hatte das Sieger Deck sie nicht.
Fakten sind: Die Karte wird in Standard gespielt. Im Augenblick nutzt sie aber fast einzig ihre Suchfähigkeit denn Graveyard füllen oder Shuffle interessiert fast nicht, da es kaum synergetische Effekte in derzeitigen Decks damit gibt. Da Oko gerade Aggro platt macht ist Turn 4 auch kaum problematisch.
Im Pioneer Format taucht sie bis jetzt so gut wie gar nicht auf(laut mtgGoldfish), was aber noch nichts heißt. Hier könnte sie mehr Synergie Effekte haben aber erst ab Turn 4 untapped kann auch schon tough werden in dem Format aber ich denke auch hier wird sie mehr auftauchen.
Vintage/Legacy/Modern wird diese Karte nie gespielt werden.
Im Commander ist sie solide aber auch nicht gut. Alle Commanderdecks mit Budget spielen definitiv eher die 10 pain+ Prismatic Fetchländer. Low Budget Decks die Terramorphic expanse spielen freuen sich über diese Karte... Aber nicht zu diesem Preis.
Und das ist das Problem, die Karte ist für diesen Nachteil imho niemals 13-15 € Wert. Einzig Standard und Pioneer werden sie vielleicht brauchen. Für Commander ist sie nett.
Sie ist von Turn 1-3 ein TAPED Land. Wer meint das sei irrelevant... Und sie wäre fair mit 13-15+€ Wert(Stand 04. 11. 2019) bzw. Wird steigen, während die Stückzahl gerade innerhalb einer Woche um 100+ gestiegen ist, der sollte zuschlagen...

WallstreetJunkie(03.11.2019 22:57)

So GP lyon vorbei und in allen Top 8 decks 3-4 mal vetreten dieses Land kein weiterer kommentar.

andyf123(02.11.2019 12:31)

@WenSon Sie ist automatisch ein Staple in JEDEM Commander Deck geworden. Dem wahrscheinlich meinst gespielten Format.

Martinus63(02.11.2019 00:08)

Nun ich spiele die Karte in jedem Commander Deck! :) 1. Mischt es mein Bord! 2. Sucht es mir genau das Land was ich brauche! 3. Es kommt in der Regel ungetappt ins Spiel! Für mich eine Superkarte!

Powl10(29.10.2019 13:27)

Kostet kein Leben, füllt den Friedhof im Pioneer Format

WenSon(29.10.2019 10:33)

Wie soll dass ein fetch ersatz sein? Die ersten 3 land drops ist und bleibt es eine evolving wilds. Sorry, wer bezahlt denn bitte 15€ dafür ? Da spiel ich doch lieber shockländer, spiele mit checklands dazu easy 3 farbig und kann aussuchen ob getappt oder ungetappt (und bei checklands ist die chance ab turn 2 ungetappt zu kommen besser als bei wilds ab turn 4).
Wenn das format nur halbwegs schnell ist, dann sollten die kaladesh länder 15€ wert sein, da sie die ersten 3 und damit die ersten relevanten turns ungetappt kommen, aber doch nicht bitte diese evolving wilds. Ist nur meine meinung, aber ich finde 15€ aufwärts völlig overpriced, aber gut, wenn die masse an spielern bereit ist zu bezahlen, wer bin ich das zu beurteilen.

Powl10(22.10.2019 17:52)

Mit dem neuen Format Pioneer und ohne die Fetchlands vielleicht ein "Fetch Ersatz"?

Tensirion(17.10.2019 10:45)

Ich vermute, dass die Karte auch wegen des aktuellen Erfolgs der Field-Land-Decks so teuer ist, da sie einem das fehlende Land bringen kann. Mal sehen, wie es sich verhält, wenn Field tatsächlich gebannt wird.

Judaspriester(09.10.2019 13:59)

@Chris86 Ich verstehe die Argumentation, jedoch ist die karte für mich "nur" eine Evolving Wilds mit dem Bonus, dass das neue land ab zug 4 (on curve) ungetappt rein kommt. Das ist zwar eine angenehme Ergänzung, ich hätte jedoch vermutet, dass das vielen bereits zu langsam ist.

Chris86(08.10.2019 21:48)

Die Karte ist in Standard richtig gut, allein um das Deck zu mischen,
Mit Es war einmal schaut Mann sich die oberen 5 Karten an ,leider gegen da auch Schlüsselkarten in den Unteren Bereich des Deck‘s.

woodrose(08.10.2019 21:00)

Da in Throne of Feldraine keine Doppelländer auftauchen, dürfte die Passage vor allem für zweifarbige Decks interessant sein und bis zu vier mal gespielt werden. Grundsätzlich kommt es aber auf die Länderzahl insgesamt an, die man spielen möchte. Grundsätzlich sind pro Passage 1. 5, eher 2 Standardländer pro Passage zu rechnen. Daher dürften in dreifarbigen Decks seltener Playsets der Passage gespielt werden. Oder man spart sich Shockländer?! Aber grundsätzlich eine schöne schadensfreie Möglichkeit die Länder zu suchen die man gerade benötigt.

Judaspriester(08.10.2019 15:56)

Okay, nachdem die Karte nun entgegen meiner Vermutung eher im steigen als im sinken ist, stellt sich mir die Frage, wie interessant die Karte effektiv in den 60er Formaten ist. Erfahrungswerte/Einschätzungen?

Judaspriester(30.09.2019 14:05)

Ne schöne alternative zur Evolving Wilds im EDH. In den 60er Formaten sehe ich die Karte jedoch weniger, da sie (on curve) erst ab Zug 4 Vorteile gegenüber EW bringt. Insofern vermute ich mal, dass der Preistrend von aktuell 6. 39€ noch nen gutes Stück fallen wird.

Cardmarket Insight

Cardmarket Decks

Standard

Temur Reclamation#Top 8Players Tour Finals25.07.2020
Mardu Winota#Top 8Players Tour Finals25.07.2020
Jund Sacrifice#Top 8Players Tour Finals25.07.2020
Azorius Control#Top 8Players Tour Finals25.07.2020

Filter

/
#
Verkäufer
Produktinfo
Angebot
1 verf.
3,90 €
3,90 €
1
1 verf.
3,94 €
3,94 €
1
1 verf.
3,99 €
3,99 €
1
1 verf.
3,99 €
3,99 €
1
#S
1 verf.
4,00 €
4,00 €
1
2 verf.
4,00 €
4,00 €
2
1 verf.
4,00 €
4,00 €
1
1 verf.
4,00 €
4,00 €
1
1 verf.
4,00 €
4,00 €
1
1 verf.
4,00 €
4,00 €
1
1 verf.
4,00 €
4,00 €
1
1 verf.
4,00 €
4,00 €
1
1 verf.
4,00 €
4,00 €
1
1 verf.
4,00 €
4,00 €
1
1 verf.
4,10 €
4,10 €
1
1 verf.
4,27 €
4,27 €
1
1 verf.
4,29 €
4,29 €
1
1 verf.
4,29 €
4,29 €
1
Check out my other singles :)
1 verf.
4,45 €
4,45 €
1
1 verf.
4,49 €
4,49 €
1
1 verf.
4,49 €
4,49 €
1
3 verf.
4,49 €
4,49 €
3
1 verf.
4,49 €
4,49 €
1
4 verf.
4,49 €
4,49 €
4
1 verf.
4,49 €
4,49 €
1
1 verf.
4,49 €
4,49 €
1
1 verf.
4,49 €
4,49 €
1
1 verf.
4,49 €
4,49 €
1
1 verf.
4,49 €
4,49 €
1
1 verf.
4,49 €
4,49 €
1
TOP
3 verf.
4,50 €
4,50 €
3
1 verf.
4,50 €
4,50 €
1
#S
1 verf.
4,50 €
4,50 €
1
Selling out so everything must go !!!
1 verf.
4,50 €
4,50 €
1
2 verf.
4,50 €
4,50 €
2
Nombreuses autres cartes...Demandez un scan :)
2 verf.
4,50 €
4,50 €
2
3103
1 verf.
4,50 €
4,50 €
1
2 verf.
4,50 €
4,50 €
2
SEBA FEEDS FROM ATACO94
1 verf.
4,50 €
4,50 €
1
2 verf.
4,50 €
4,50 €
2
1 verf.
4,50 €
4,50 €
1
1 verf.
4,50 €
4,50 €
1
1 verf.
4,50 €
4,50 €
1
3 verf.
4,50 €
4,50 €
3
1 verf.
4,50 €
4,50 €
1
1 verf.
4,50 €
4,50 €
1
1 verf.
4,50 €
4,50 €
1
1 verf.
4,50 €
4,50 €
1
1 verf.
4,50 €
4,50 €
1
1 verf.
4,50 €
4,50 €
1
cardPreview