Jace, Beherrscher der MysterienKrieg der Funken - Jace, Wielder of Mysteries - Einzelkarten

Gott-Verewigter Kefnet
Jace, Beherrscher der Mysterien
Jaces Triumph
Jace, Beherrscher der Mysterien
Rarität
Nummer
54
Erschienen in
Reprints
Zeige Reprints (5)
Angebote zeigen
Verfügbare Artikel
1098
ab
1,00 €
Preis-Trend
3,37 €
30-Tages-Durchschnitt
3,32 €
7-Tages-Durchschnitt
3,32 €
1-Tages-Durchschnitt
3,53 €
Regeltext

If you would draw a card while your library has no cards in it, you win the game instead.
+1: Target player puts the top two cards of their library into their graveyard. Draw a card.
−8: Draw seven cards. Then if your library has no cards in it, you win the game.


Falls du eine Karte ziehen würdest, während deine Bibliothek keine Karten enthält, gewinnst du stattdessen die Partie.
+1: Ein Spieler deiner Wahl legt die obersten zwei Karten seiner Bibliothek auf seinen Friedhof. Ziehe eine Karte.
−8: Ziehe sieben Karten. Falls dann deine Bibliothek keine Karten enthält, gewinnst du die Partie.

Preis-Chart

Kommentare (8)

Croyel(14.02.2022 19:14)

Man gewinnt das Spiel bei seiner Ultimate auch wenn 3 Karten oder generell weniger als 7 in der Bib sind. Sobald das Deck leer ist und man ziehen müsste hätte man verloren, dort greift aber Jace seine konstante Fähigkeit ein und man gewinnt. Der Zusatz bei Jace seiner Ulti, dass wenn nach 7 Karten die Bib leer ist, hilft lediglich das man keinen neuen Carddraw auslösen muss um zu gewinnen. Das kann unter umständen sehr relevant sein, wenn man selber keine Möglichkeit hat dies ohne Drawstep auszulösen und der Gegner mit Sorcerys oder Creature attacks antworten würde indem Jace vom Tisch in den Graveyard/Exile wandert. Womit der Drawstep zum Verlust des Spieles werden würde statt zum Sieg

odrez(16.05.2019 16:44)

@Planeton Durch seine permanente Fähigkeit ist es egal, nach wie vielen Karten das Deck leer ist - man gewinnt, sobald man keine Karte ziehen kann. Durch den Zusatz kann man mit der dritten Fähigkeit auch gewinnen, wenn das Deck genau 7 Karten übrig hat.

Planeton(12.05.2019 08:31)

Um bei seiner Ultimate zu gewinnen, muss es sich genau ausgehen dass man bei der siebten gezogenen Karte keine mehr in der Bib hat, oder würde man auch gewinnen wenn bspw. Nach der dritten Schluss ist?
Durch das 'Then' in seiner Ultimate liest es sich für mich eher wie ersteres

J-Kluge(04.05.2019 19:51)

Ich habe ihn heute in einem Draft gespielt. Wurde ohne Niederlage Platz 1 und habe die hälfte der Spiele durch ihn gewonnen.

Drivus(10.04.2019 13:30)

Ich ahne hier eine gefährliche Combo mit Leveler (Mirrodin) für Commander Decks! Das klingt mal Bombe!

Eolor(09.04.2019 20:46)

@joven, das Mysterium wäre wohl, wieso er gewinnt obwohl die Regeln eigentlich was anderes sagen :) - ansonsten solide Karte, wincon, carddraw - 3 mana hätten zwar gereicht, aber ich werd mich ned beschweren.

Revenge(09.04.2019 19:39)

Joven, gebe dir in allen Punkten Recht. Vorallem seine drei blauen Mana sind heftig, allerdings ist Niv Mizzet noch übler und wird doch gespielt; die beiden zusammen könnten ein heftiges Deck bilden, dazu noch der neue Ral und einen Berg von Instants und Expansions und schon hat man ein nettes Deck, dass entweder durch Ral gewinnt, Niv Mizzet, oder durch Jace( denn mir persönlich ist es mit Niv Mizzet einige Male gelungen fast meine komplette Bib zu ziehen). Pteramander profitiert ebenso davon, wie Risk Factor und Chemistry´s Insight. Dazu gibt es noch Crucible of Worlds und derzeit Gaea´s Blessing, sowie Narcomoeba und Lich´s Mastery in Standard. Desweiteren gibt es weitere Kombomöglichkeiten durch Karten in den Friedhof schaufeln, die gerade noch gar nicht betrachtet werden auch für andere Formate. Der Leveler zum Beispiel ist nicht umsonst eine sehr gefragte Karte im Moment. Es gibt Gründe, warum Wizards ihn mit drei blauen Mana als Kosten komplizierter gemacht hat.

joven(01.04.2019 22:24)

Komische Jace Variante
"Wielder of Mysteries" wtf? Jace, the Laboratory Maniac!?
Er kann eine Karte ziehen (+1 "Thought Scour") und als Ultimate noch ein paar mehr.
Ansonsten ist er ein zusätzlicher "Laboratory Maniac", vermutlich vorallem für Commander/Highlander interessant, oder wenn man einen Noncreature Maniac braucht.
UUU in der Casting Cost ist etwas einschränkend.
Zudem ist er nur rare, d. H. Die Preise können ein gutes Stück tiefer hängen.

Filter

/
#
Verkäufer
Produktinfo
Angebot
3 verf.
1,00 €
1,00 €
3
1 verf.
1,00 €
1,00 €
1
1 verf.
1,80 €
1,80 €
1
1 verf.
1,95 €
1,95 €
1
3 verf.
1,95 €
1,95 €
3
welcome to MagicTown! Oldchool Magic is here! We DO grade fair.
1 verf.
1,97 €
1,97 €
1
Check my other cards!
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
G file // More cards for sale
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
Never played, direct to sleeve
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
2 verf.
2,00 €
2,00 €
2
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
From Booster to sleeve
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
2 verf.
2,00 €
2,00 €
2
1 verf.
2,00 €
2,00 €
1
1 verf.
2,01 €
2,01 €
1
1 verf.
2,15 €
2,15 €
1
1 verf.
2,16 €
2,16 €
1
1 verf.
2,19 €
2,19 €
1
TOP QUALITY, BEST PRICE - WE BUY YOUR CARDS! DM US
3 verf.
2,25 €
2,25 €
3
1 verf.
2,30 €
2,30 €
1
1 verf.
2,35 €
2,35 €
1
1 verf.
2,44 €
2,44 €
1
1 verf.
2,45 €
2,45 €
1
3 verf.
2,45 €
2,45 €
3
1 verf.
2,48 €
2,48 €
1
M5
1 verf.
2,49 €
2,49 €
1
1 verf.
2,49 €
2,49 €
1
Please check profile page for many other cards
5 verf.
2,49 €
2,49 €
5
1 verf.
2,49 €
2,49 €
1
1 verf.
2,49 €
2,49 €
1
2 verf.
2,49 €
2,49 €
2
1 verf.
2,49 €
2,49 €
1
cardPreview