Informationen zu dieser Erweiterung

Die Schwert & Schild-Ära beginnt!

Die 8. Generation der neuen Pokémon ist im Pokémon TCG angekommen. Nach den Rekordverkäufen auf der Nintendo Switch bringt Schwert & Schild viele Änderungen und aufregende neue Pokémon für sein Gegenstück im Sammelkartenspiel. Ursprünglich Anfang Dezember 2019 in Japan als Dual Sets Schwert (s1W) und Schild (s1H) veröffentlicht, kommt das Set nun am 7. Februar 2020 international in die Läden.

Pokémon V und VMAX erobern die Arena

Da ein neuer Zyklus von Sets immer das Beste tut, um mit den neuesten Pokémon aus neuen Regionen Schritt zu halten, mussten die Designer der Pokémon Company neue Spezialvarianten für ein höheres Powerlevel entwerfen. Die Übersetzung der Dynamax- und Gigadynamax-Mechanik aus den Videospielen brachte somit Pokémon V und Pokémon VMAX hervor. Pokémon V verfügen nicht mehr über einen einmaligen Finisher, können aber immer noch höhere KP und eindrucksvolle Angriffe für den Preis von zwei Preiskarten pro K.O. bringen. Zudem haben diese eine markantes Design mit gedeckt schwarzem Rand. Darüber hinaus können diese Pokémon sich noch ein Level weiterentwickeln, sobald sie sich in ihre Full-Artwork VMAX-Form verwandeln - mit über 300 KP und verheerenden Angriffen! Lapras V, als Beispiel, besitzt eine Fähigkeit, eine V-Level-Attacke und 210KP. Lapras VMAX hingegen hat absurde 320 KP und eine erweiterbare Energieattacke für einen späteren Zeitpunkt im Spiel. Mit vier Pokémon VMAX in Schwert & Schild könnten einige der 15 neuen Pokémon V noch MAX-Versionen in kommenden Sets erhalten!

Die neuen legendären Pokémon Zamazenta V und Zacian V fügen dem Spiel zwei mächtige Metal-Typen hinzu - der eine ist ein tapferes Schild mit Schutz vor Pokémon VMAX und der andere ein aggressives Schwert, das seine Energie bündelt, um jede zweite Runde zuzuschlagen! Weitere nützliche Pokémon V sind der Gras-Typ Celebi V, der zwei Pokémon vom Deck aus aufspüren kann, und Humanolith V, ein Kampf-Typ mit flexiblen Angriffen und sogar einer VMAX-Form.

Neue Regeln und Änderungen im Competitive Play

Schwert & Schild bringen mehr als nur neue Karten in das Pokémon-Sammelkartenspiel, denn es werden auch Regeländerungen eingeführt. Der Spieler des ersten Zuges darf nun nicht nur keinen Angriff starten, sondern auch keine Unterstützerkarten mehr spielen. Dadurch soll die Wirkung des Münzwurfs auf Spiele verringert werden. Der Begriff "Pokémon-Checkup" ersetzt nun "zwischen den Zügen", um die Effekte und Zustände der Pokémon in dieser Phase zu überprüfen. Und schließlich wird "erholen" jetzt auch für die Heilung von Pokémon von Zuständen verwendet.

Abgesehen von diesen wichtigen Änderungen und einigen Karten-Errata wurde der Fee-Typ aus dem Kartenspiel gestrichen. Zukünftige Feen werden von nun an als Psycho-Typen rausgebraucht. Dies wird zu neuen Paarungen von Schwächen bei den anderen Typen führen. Zu guter Letzt wurden nun zum ersten Mal neue Pokémon mit -30 Widerstandskraft hinzugefügt. Zeit für neu angepasste Decks, liebe Trainer!

Cardmarket Decks

Standard

2.
Regional 2019 - San Diego - Masters
13.12.2019
23.
Regional 2017/18 - Liverpool - Masters
30.07.2017
2.
International Challenge - São Paulo - Juniors
23.04.2017
7.
World Championships 2016 - Seniors
21.08.2016
cardPreview