Informationen zu dieser Erweiterung

Der Frühling ist da und bringt V Trial Deck 12: Ahsha

V Trial Deck 12: Ahsha ist zusammen mit dem V Trial Deck 10: Chronojet und V Trial Deck 11: Altmile das dritte spielfertige Deck in dem Bushiroad die G Era wiederaufleben lässt. Ahsha, auch bekannt als Ranunculus, ist die Königin der Blumen, die im Neo Nectar Ökosystem lebt, das auch als Lunge von Cray bekannt ist.

Jedes Trial Deck enthält 50 Karten, drei Force Gift Marker, fünf Token, ein Regelheft, eine Papier-Spielmatte und vier verschiedene holografische Karten. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 14,99 € und der Erscheinungstermin ist wie bei den anderen beiden Decks der 26. Juni 2020.

Lang lebe die Königin

Ahsha war die Auserwählte um zu Beginn der G Era den Neo Nectar Clan-Garten anzuführen. Wie bei Altmile verlieh ihr die Nähe zu Chronojet [Stride] Fähigkeiten. Jedoch behält in der V Serie nur Chronojet diese Skills auf dem Cardfight!! Vanguard Schlachtfeld.

Ranunculus Flower Maiden, Ahsha ist der neueste Vanguard für dein Neo Nectar Deck und bringt zusätzlich zu ihren alten Mechaniken einige neue Tricks aus der V Serie - die Token Mechanik an den Tisch. Wenn Ahsha platziert wird, kann sie durch Bezahlen von [Counter Blast (1)] bis zu zwei Pflanzen Spielsteine herbeirufen und erhält +10.000 [Power]. Diese Tokenerstellung befeuert Ahshas zweite Fähigkeit: Durch Opfern von drei Rear-Guards kann sie ein Ahsha's Flower Fairy Token herbeirufen. Da dieser besondere Spielstein den Vanguardnamen Ahsha  im Kartennamen hat, kann er mit Blossoming Maiden, Cela zusammenwirken. Solange eine namensgleiche Einheit im Spiel ist erhält Ahsha außerdem +5.000 [Power] und kann durch Karteneffekte nicht retired werden! Ahshas Flower Fairy Token sind schon eine Macht an sich und können durch die Veröffentlichung von künftigen Synergien zu einer der stärksten Mechaniken im Meta werden.

Begebe dich jetzt auf Entdeckungsreise mit Order

Mit Trial Deck 12: Ahsha erfolgt die feierliche Veröffentlichung des neuen Kartentyps [Order], der wie "Zaubersprüche" oder "Hexereien" in anderen Sammelkartenspielen funktioniert. Es gibt zwei Typen von Order Karten: Normal und Blitz. Normal order kann nur in der Hauptphase gespielt werden, während Blitz order im guard step des gegnerischen Zugs gespielt werden kann.

[Order] Karten sind eine starke Ergänzung zu Cardfight!! Vanguard und das Trial Deck 12 bietet mit Quick Shield eine tolle Gelegenheit den neuen Kartentyp auszuprobieren. Quick Shield ist eine Normal order Karte die durch Bezahlen von [Counter Blast (2)] einer befreundeten Einheit +20.000 Power gibt. Einfach, aber effektiv.

Trial Decks sind für alle Cardfight!! Vanguard Spieler interessant. Den Veteranen geht das Herz auf, wenn sie mit den zurückgekehrten Einheiten und ihrem Lieblings-Vanguard den Sieg erringen, während die neuen Spieler zum ersten Mal rufen: Auf geht's, Vanguard!!


cardPreview