Informationen zu dieser Erweiterung

Es hört einfach nicht mehr auf!

Es ist schon wieder an der Zeit, ein neues englisches Release von Bushiroads BanG Dream! zu besprechen! Das 2017 entstandene Franchise erfreut sich seit Jahren stetig wachsender Beliebtheit, weshalb es kein Wunder ist, dass Bushiroad es mit immer weiteren Produkten unterstützt: Musik, Merchandise, ein Mobile Game, ein Anime und – natürlich – unzählige Boostersets für eines der beliebtesten, animebasierten Sammelkartenspiele überhaupt.

Mittlerweile hat BanG Dream! genug Karten, dass es ein eigenständiges TCG sein könnte. Seit Anfang 2019 läuft überdies die zweite Staffel des dazugehörigen Animes und die dritte ist bereits für Anfang 2020 angekündigt – ein Ende der Party ist also nicht in Sicht! Schauen wir uns die neuen Karten einmal an.

Hat dich das Fieber gepackt? Deine Gegner spüren es auf jeden Fall!

„Girls Band Party! Vol. 2“ beinhaltet eine brandneue Mechanik: FEVER. Sie löst mächtige Effekte aus, wenn das gesamte Board des Gegners reversed und die richtige Climax im Spiel ist. Jede Farbe und jede Band hat Zugang zu ihr und sie ist sowohl Teil von Finishern als auch von Advantage Combos. Und die Karten, auf denen FEVER auftaucht, sind mitunter absurd:

  • „Star-Shaped Tambourine“ Kasumi Toyama ist eine der Karten, die einfach zu stark sind. Sie hat bereits in der japanischen Version des Spiels große Wellen geschlagen, wo sie Spiele im Alleingang gewinnt, wenn sie einem bis zu zwei Karten der kostenlosen Combo gibt… wer hätte das gedacht?
  • „Dense Cookies“ Sayo Hikawas Effekt dagegen ist stark dadurch eingeschränkt, dass es eine Advantage Combo auf einem Level 2 Charakter ist. Sicher, der Effekt ist mächtig, aber Advance Summons sind heutzutage so stark, dass es schwer fällt, komplett auf sie zu verzichten. Diese Combo wird wohl nur von Hardcore-Roselia-Fans gespielt werden.

Neben FEVER gibt es auch noch andere Highlights. „Tears Overflowing“ Yukina Minato, deren Early Play Condition so trivial ist, dass sie für jedes blaue Deck interessant ist. Das Paar aus „Self-Taught Survival“ Maya Yamato und „What an Idol Is“ Maya Yamato gibt Pastel*Palettes endlich eine spielbare Level 1 Combo. Und schließlich zwei mächtige, wenn auch bandabhängige Events: Eternal Sunset und My Bushido!

Die Möglichkeiten wachsen mit „BanG Dream! Girls Band Party! Vol. 2“

Bushiroads Haltung bezüglich Reprints innerhalb eines Sets hat dafür gesorgt, dass die meisten Utility-Effekte in BanG Dream! jeder Farbe zur Verfügung stehen. Dies sorgt für extreme Flexibilität für Deckbauer und Fans von einzelnen Bands. Die Herausforderung besteht nun darin, das beste Deck zu finden und es zum Sieg zu führen: erst in den kommenden Bushiroad Championship Series Tournaments und dann bei den World Finals! Man darf gespannt sein, welche Rolle die neuen Karten dabei spielen werden.

„BanG Dream! Girls Band Party! Vol. 2“ erscheint am 18. Oktober - also bestellt es am besten jetzt schon vor!


cardPreview