Informationen zu dieser Erweiterung

Durst nach mehr? Re:ZERO Vol.2 ist da!

Weiss Schwarz Re:ZERO – Starting Life in Another World – 2 ist eine der meist erwarteten Releases im Jahr 2019. Während die zweite Staffel der animierten Serie bisher nicht ausgestrahlt wurde, kommt das neue Re:ZERO Booster Set zur richtigen Zeit um die Ecke. Doch erwarte nicht zu viele auffällige, bahnbrechende Effekte. Dieses Set wurde designed mit der Intention  bestehende Archetypen zu perfektionieren, und zusätzlich eine gewisse Gruppe von Fans zu erreichen – nämlich den Fans, die Waifu Decks bauen und spielen können, die auf einem einzelnen, ganz besonderen Charakter basieren, mit dem die Spieler im höchsten Maaß sympathisieren.

Emilia, Rem, Felt, Beatrice: Auf wen fällt deine Wahl?

Die Finisher und Vorteilsmaschinerien des neuen Sets sind bequem gepaart, um jedem Mädchen eine von ihnen zu gewähren. Reiner Zufall? Lasst uns nicht hinters Licht führen…

Unacceptable Situation, Felt und Glowing Insignia, Felt interagieren mit Karten aus der ersten Erweiterung, doch nicht nur mit irgendwelchen Karten: Mit der selben Klimax wie der von Royal Election Candidate, Felt (eine der besten frühen Karten, die jemals gedruckt wurden) macht diese Karte die Möglichkeit zu Nichte Level eins Kombos zu nutzen, möglicherweise in einer unterstützenden Rolle für deine bestehenden Vorteils generierenden Mechanismen. Die Vorbereitung eines Sword Saint, Reinhard Bodyguard Zuges, kann auf der anderen Seite zu einem gar lächerlichen Spiel beendenden Zug führen.

Unexpected Mischief, Beatrice bringt etwas Aufmerksamkeit (eventuell wäre etwas Primetime angemessener) zu einem anscheinend vergessenen Charakter: Dieses Monster eines Finishers kann bis zu drei separatem Schaden verursachen für jede Kopie auf dem Spielfeld – mehr als genug, um den selbstbewussten Gegnern einen Schauer über den Rücken laufen zu lassen. Nicht so beeindruckend ist Feeling Irritated, Beatrice, doch wie wir wissen, werden wahre Fans nichts dagegen haben.

Unser aller Lieblings-Halb-Elf benötigt eigentlich keine neue Level eins Kombo, doch Pure and Innocent, Emilia ist eine willkommene Abwechslung zu Re:ZERO einfarbigen Alternativen wie Declaration of War, Felt in Decks ohne Gelb Limitation. Tropical Life in Another World, Emilia auf der anderen Seite behebt einen der offensichtlichen Mängel im Repertoire von Emilia: Den Mangel an spielstarken frühen Beschwörungen. Der sogenannte „Shrink“-Effekt wird von vielen Fans letzterer Releases geliebt, insbesondere wenn er ab Level zwei verfügbar ist. Da eine spielbare Karte, insbesondere der Chomp Chomp Puck, eine unbedeutende Bedingung für das frühe Spielen enthält, ist diese Karte eine der am meisten gehypten im gesamten Set.

Begeisterung über die ganze Welt verteilt, wird alle Game Stores in deiner Nähe veranlassen Tropical Life in Another World, Rem zu horten und das ist ein Fakt.  Es handelt sich um einen brauchbaren Finisher, speziell geschaffen, um ein Loch in einem bekannten Archetyp zu stopfen. Ein weiterer Pluspunkt, es wird nicht überraschend zu sehen sein, dass die signierten Foil Rares lächerliche Summen erreichen werden. Wie auch immer, Seemingly Happy Behavior, Rem ist wahrscheinlich die beste Rem Karte im gesamten Set: Der „Clean-Cut“ Effekt (benannt nach Yukiko, Clean Cut aus Persona 4) ist ein starkes Kapital für das frühe Spiel und ermöglicht aggressive Spielbeginne. Eine starke Mechanik kombiniert mit einem solchen epischen Charakter ist einfach Nuts.

Zurück zum Geschäft

Mit 100 neuen Karten gibt es auch unzählige neue Deckideen. Sei dir jedoch bewusst, dass Re:ZERO Vol. 2 nicht wirklich ein eigenständiges Set ist und der Kern von Re:ZERO Decks höchstwahrscheinlich aus Karten des ersten Sets bestehen wird. Behalte dies im Hinterkopf während deiner Shopping-Tour!

Offiziell erscheinen wird Re:ZERO – Starting Life in Another World – 2 am 02. August 2019, also bestelle schon einmal vor und fordere dein Vorrecht ein auf leuchtende Foils.


cardPreview