Informationen zu dieser Erweiterung

Ein brandneues Jahr für ein brandneues YGO-Set

2019 beginnt in Höchstform mit einem brandneuen Erweiterungsset für das Yu-Gi-Oh! Trading Card Game! Savage Strike ist ein neues Kernset, das neue Archetypes und Support für viele bekannte Decks vorstellt, sodass Duellanten mit einem Knall ins neue Jahr starten können. Es wird erwartet, dass das Set einen großen Einfluss auf das momentane Metagame haben wird, und es enthält 100 Karten, davon 8 Secret Rares, 10 Ultra Rares, 14 Super Rares, 20 Rares und 48 Commons.

Träume oder Albtraumritter?

Beginnen wir mit der Coverkarte: Borreload Savage Dragon. Diese Karte stellt eine echte Überraschung dar, denn sie ist die erste Borrel-Karte, die kein Link Monster ist! Borreload Savage Dragon ist ein Level-8-Synchromonster mit einem interessanten Effekt: Falls er synchrobeschworen wird (ihr benötigt nur ein beliebiges Empfänger-Monster und Nichtempfänger-Monster), könnt ihr ihn mit einem Linkmonster aus eurem Friedhof ausrüsten. Borreload erhält anschließend Borrel-Zählmarken in der Höhe der Linkzahl des ausgerüsteten Monsters, und die Hälfte seiner ATK. Einmal pro Spielzug eines beliebigen Spielers könnt ihr einen Monstereffekt eures Gegners negieren, indem ihr eine Borrel-Zählmarke entfernt. Die Karte ist somit nicht nur ATK-technisch stark, sondern hat auch einen fantastischen defensiven Effekt.

Orcust Knightmare ist ein brandneuer Knightmare, der einfach in eurem Maindeck Platz finden kann. Orcustrated Knightmare ist ein Level-7-Finsternis-Monster, das durch Albtraumritter Meerjungfrau beschworen werden kann. Somit besitzt es großes Potential in Linkdecks wie Dark Warrior oder Orcust. Level-7-Monster sind heutzutage ziemlich beliebt.

Savage Strike enthält außerdem weitere 1-Karten-Combostarter wie zum Beispiel The Lone Wolf. Falls dieses Level-4-Finsternis-Ungeheuer beschworen wird, könnt ihr ein Monster aus eurer Hand verbannen, um anschließend ein Monster des selben Typs aus eurem Deck zu verbannen. Falls der Lone Wolf zerstört wird, könnt ihr ein beliebiges verbanntes Monster eurer Hand hinzufügen. Dieser Effekt mag zwar schwach klingen, allerdings besitzt er extremes Potential, sobald er mit den mächtigen Donnerdrachen aus Soul Fusion kombiniert wird, und eröffnet dem Deck somit ganz neue Möglichkeiten.

Definitiv kein Verzweiflungsschlag

Savage Strike ist auf jeden Fall ein starker Start ins neue Jahr. Neben den bereits genannten neuen Karten solltet ihr außerdem auf einen neuen Archetype vorbereitet sein: Guardragons sind eine neue Serie von Drachen-Links. Es enthält des Weiteren eine Menge Support für beliebte Archetypes die wir bereits kennen und lieben. Und wenn wir sagen eine Menge, dann meinen wir das auch so. Erwartet mehr Shiranuis, Unterterror, Himmelsjäger, Magidolce, T.G., Elementarhelden, Trickstars, Grosalamander, Weltkelch, Streichbuben und noch viel mehr! Savage Strike erscheint am 31. Januar 2019.

Cardmarket Decks

Advanced

1.
Regional - Ljubljana Slovenia
30.04.2019
Top 8
Regional - Istanbul
30.04.2019
Top 8
WCQ - Cumbernauld Scotland
31.03.2019
10.
Regional - Joao Pessoa Brazil
31.03.2019
cardPreview