Informationen zu dieser Erweiterung

Altbekannte Wolken verdunkeln den Himmel in Soul Fusion

Soul Fusion, das nächste Haupt-Boosterset im YGO TCG, erreicht uns am 18. Oktober 2018. Diese neueste Erweiterung stellt uns neue Archetypes aus dem Anime vor, wie zum Beispiel die Salamangreat und Dinowrestler, und enthält Support für verschiedene Themen wie die Grabwächter, Galaxie, Edle Ritter und Gefahr!-Monster. Soul Fusion enthält 100 Karten, davon acht Secret Rares, zehn Ultra Rares, 14 Super Rares, 20 Rares und 48 Commons.

Seid bereit für das Orchester der Verdammnis und einen rachsüchtigen Drachen

Eine der ikonischsten Karten von früher, Donnerdrache, hat nicht nur sein Comeback in Soul Fusion, sondern wird auch noch auf Basis seines simplen aber mächtigen Effekts aufgewertet, sich selbst abzuwerfen, um zwei weitere Donnerdrachen zu suchen. Daher dreht sich der neue Donnerdrachen-Archetype darum, Kartenvorteil dadurch zu generieren, sich selbst mit Sinne des neuen Superbolt Thunder Dragon, eine der starken Neuzugänge der Familie, abzuwerfen oder zu verbannen. Dieser ist ein Fusionsmonster das einfach beschworen werden kann, indem man ein nicht-Fusions-Donner-Effektmonster im selben Spielzug, in dem der Effekt eines Donnermonsters in der Hand aktiviert wurde, als Tribut anbietet. Dies resultiert in einem Monster mit 2600 ATK, das euren Gegner davon abhält, Karten von seinem Deck seiner Hand hinzuzufügen (außer durch Ziehen). Einige weitere Karten haben sich bereits im OCG bewiesen, also bleibt wachsam, sobald sie im TCG erscheinen.

Soul Fusion bringt außerdem einen neuen Archetype namens Orphegel mit sich, eine Armee von Finsternismonstern, die sich selbst vom Friedhof verbannen, um ihre Verbündeten zu beschwören. Aber wie bekommt ihr eure verbannten Orphegel zurück? Natürlich mit ihren Linkmonstern, die alle verschiedene Effekte besitzen, die aktiviert werden können, indem eine bestimmte Anzahl an verbannten Maschine-Monstern ins Deck zurückgemischt wird. Eine dieser Karten in dieser neuen Strategie nennt sich Orphegel Galatea, ein Link 2-Monster, das euch ermöglicht, eine Orphegel Zauber-oder Fallenkarte direkt aus eurem Deck zu setzen. Desweiteren wäre da der Link 3 Orphegel Longirus, der eins der gelinkten Monster eures Gegners auf den Friedhof legen kann. Zu guter Letzt gibt es noch das Link 4-Orphegel-Bossmonster Orphegel Orchestrion, das alle gelinkten Monster eures Gegners zu effektlosen 0/0-Lakaien macht! Das klingt ziemlich effektiv gegen all die Extralink-Combos, mit denen wir heutzutage zu tun haben.

Doch wartet, es gibt noch mehr!

Die neuen Gefahr!-Karten, eingeführt mit Cybernetic Horizon, erhalten ihre zweite Welle an Support in Soul Fusion. Nachdem Kartenzerstörung und Verwandlungskrug gerade von der Banlist entlassen wurden, können wir gespannt sein, ob die Gefahr!-Monster das Metagame übernehmen. Oder werden die neuen Edler Ritter-Karten mit ihnen auf einer Augenhöhe sein? Findet es heraus, experimentiert mit den Karten dieser brandneuen Yu-Gi-Oh!-Erweiterung herum.

Cardmarket Decks

Advanced

Top 16
Regional - Toronto Canada
30.11.2018
Top 8
Regional - Toronto Ontario
30.11.2018
1.
LLDS Stage 2
30.11.2018
10.
Regional - Rochester New York
30.11.2018
cardPreview