Informationen zu dieser Erweiterung

Pendel-Duellanten werden beschenkt vom neuen Structure Deck: Order of the Spellcasters

Order of the Spellcasters ist ein brandneues Structure Deck, das Support für die wohlbekannte Pendelmechanik bietet. Die Einführung der Pendelmonster hatte einen großen Einfluss auf das Spiel, da sie die erste tatsächliche Änderung des Spielfelds bewirkte, des Weiteren war seither in jedem Format mindestens ein Pendeldeck anzutreffen, das sich darauf fokussiert, mit Pendelbeschwörungen das Feld mit Monstern zu fluten. Nun lernen wir das erste Pendeldeck kennen, das spielend einfach Matches gewinnen kann, ohne überhaupt zu pendeln.

Zählmarken für alle!

Die neuen Hexer-Pendelmonster legen ihren Fokus auf Zauberzählmarken. Für jeden Zauber, den ihr aktiviert, erhalten eure Monster Zählmarken. Diese könnt ihr anschließend verwenden, um verschiedene Effekte zu aktivieren. Magister of Endymion ist ein hervorragendes Beispiel, denn falls er in eurer Pendelzone liegt, könnt ihr drei eurer Zauberzählmarken entfernen, um sowohl ihn als auch ein offenes Monster aus eurem Extra Deck spezialzubeschwören. Anschließend erhalten beide Monster eine Zauberzählmarke. Während des Spielzugs eures Gegners könnt ihr außerdem drei Zählmarken vom Magister of Endymion entfernen, um ein Monster aus eurem Deck zu beschwören. Diese Effekte sind extrem nützlich, um euer Feld aufzubauen. Da der Magister sich selbst und ein weiteres Monster aus eurem Extra Deck beschwört, macht er es euch spielend leicht, weitere Extra Deck Monster zu rufen. Außerdem ist er in der Lage, das Bossmonster Endymion, the Founding Sorcerer Supreme aus eurem Deck im gegnerischen Spielzug aufs Feld zu holen, falls ihr Zauber- und Fallenkarten negieren müsst, indem ihr Zauberzählmarken vom Feld entfernt. Magister Endymion ist allerdings nur ein kleiner Teil des Decks. Servant of Endymion ist ein weiteres Pendel-Schlüsselmonster, das sich selbst und ein weiteres Monster aus eurem Deck beschwören kann, indem ihr drei Zählmarken opfert.

Macht euch bereit für eine Ära voller Hexer!

Kombiniert all diese neuen, mächtigen Pendelmonster mit anderen beliebten Karten wie den Mythischen Ungeheuern oder den Pendelmagiern, um eines der bisher stärksten Pendeldecks zu erhalten; sehr vielseitig und flexibel, mit OTK-Potential, während ihr gleichzeitig mit Negierungen eure Defensive stärkt. Order of the Spellcasters vereint all diese Eigenschaften in einem Structure Deck.

Structure Deck: Order of the Spellcasters erscheint am 25. April 2019 mit 41 Karten im Main Deck und einer Karte im Extra Deck. Das Deck enthält viele weitere Endymion-Karten und Reprints früherer Support-Karten des Zauberzählmarken-Systems.

Cardmarket Decks

Advanced

Top 8
2019 World Championship
13.08.2019
Top 8
2019 World Championship
13.08.2019
Top 8
2019 World Championship
13.08.2019
4.
2019 World Championship
13.08.2019
cardPreview